Malente RSS-Feed Malente RSS-Feed Sun, 17 Feb 2019 05:02:20 +0100 Zend_Feed_Writer 1.12.3 (http://framework.zend.com) https://www.malente.de/aktuelles Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e.V. informiert Mon, 21 Jan 2019 14:27:00 +0100 https://www.malente.de/aktuelles/aid/1454 https://www.malente.de/aktuelles/aid/1454 Sehr geehrte Damen und Herren,

 

heute erhalten Sie unsere Pressemitteilung /Veranstaltungshinweis für unsere regelmäßig stattfindende Energieberatung der Verbraucherzentrale zu allen Themen rund ums Energiesparen in Haus und Wohnung.

Schon jetzt bedanke ich mich bei Ihnen für den Abdruck in den Medien, Ihrer Homepage, bzw. die Verbreitung in Ihrem Verteiler und in den Social Medien.

Verbraucherzentrale Eutin Neue Preise 2019

Die Energieberater*innen der Verbraucherzentrale bieten ihre Sprechstunden ab sofort kostenlos an. In 20 Beratungsstellen in Schleswig-Holstein können sich Hausbesitzer*innen und Mieter*innen über Themen wie energetisches Bauen und Modernisieren, Fördermittel, erneuerbare Energien und Stromsparen informieren.

In Eutin steht für die Energieberatung Ingenieur Carsten Dyck für Fragen rund um Energiesparen im Alltag zur Verfügung. Für die nächsten Beratungstage am 21. Januar und 4. Februar 2019 sind noch Termine frei. Je nach Bedarf wird zum Beispiel geprüft, ob sich die Strom- oder Heizkosten senken lassen und ob die Heizungsanlage optimal läuft. Verbraucher können auch Angebote von Handwerksfirmen vergleichen lassen. 

Ebenfalls kostenlos ist ab sofort auch der Basis-Check. Dafür kommen die Energieberater*innen nach Terminabsprache ins Haus und machen dort eine Bestandsaufnahme aller elektrischen Geräte. Die Fachleute beurteilen den Strom- und Heizenergieverbrauch und liefern einen Bericht mit Ergebnissen und Empfehlungen.  

Vereinheitlicht wurden die Preise für weitere Energie-Checks wie den Heiz-Check oder Solarwärme-Check. Diese kosten jetzt 30 Euro. Für einkommensschwache Haushalte sind alle Energie-Checks kostenfrei. „Mit der Zuzahlung von 30 Euro übernehmen Verbraucher einen kleinen Teil der tatsächlichen Kosten, den weitaus größeren Teil zahlt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie", so Carina Vogel, Energiereferentin der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.

 

Über uns

Die Verbraucherzentrale bietet ihre Energieberatung online, telefonisch oder im persönlichen Gespräch an. Die Berater informieren unabhängig und individuell. Für einkommensschwache Haushalte sind alle Energie-Checks kostenfrei. Weitere Informationen finden Sie auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de oder unter 0800 – 809 802 400 (kostenfrei). Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

 

Energieberatung in Eutin

Kreishaus, Lübecker Str. 71 (Tonnengewölbe) 14-tägig von  14:00-17:00 Uhr (nach Terminvereinbarung), kostenfrei anmelden unter 0800 – 809 802 400 oder zum Ortstarif unter 0451-72248.

 

Vorträge: Die Energieexperten der Verbraucherzentrale halten auch Vorträge!

Wenn Sie oder Ihre Organisation Interesse haben, dass ein Berater von uns bei Ihnen einen Vortrag hält, schauen Sie gerne unter www.verbraucherzentrale.sh/energie/energie-sparen-neubau-hausmodernisierung-unser-vortragsangebot-23918 auf unser Angebot und die Themen!

 

2019 Einleger Preise

 

Herzliche Grüße aus Kiel

 

i.A. Carina Vogel

Dipl.-Ing. Architektur (FH)

Lokales Projektmarketing

Referat Energie

 

Guter Rat ist unabhängig.

 

Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e.V.

Hopfenstrasse 29, 24103 Kiel

Tel. (0431) 590 99-170 | Fax (0431) 590 99-77

vogel@vzsh.de

 

www.vzsh.de | www.twitter.com/vzsh | www.verbraucherzentrale-energieberatung.de

 

 

 

Verwaltungsratsvorsitzender: Jochem Schlotmann

Vorstand: Stefan Bock

Amtsgericht Kiel VR 1700

Steuer-Nr. 20/294/76103

]]>
Landesentwicklungsplanung (LEP) Thu, 10 Jan 2019 09:38:00 +0100 https://www.malente.de/aktuelles/aid/1446 https://www.malente.de/aktuelles/aid/1446  

Das Innenministerium hat den Entwurf der Fortschreibung des Landesentwicklungsplanes (LEP) veröffentlicht, in dem wichtige Raumordnungsfragen geregelt werden.

Hier der Link zum Download: https://bolapla-sh.de/verfahren/c9fbd918-e32b-11e8-a5f7-0050569710bc/public/detail#procedureDetailsDocumentlist .

Verbunden ist die Veröffentlichung mit dem Aufruf zur Beteiligung von Institutionen und Bürgerinnen und Bürgern.

]]>
Einladung zum Neujahrsempfang Fri, 28 Dec 2018 12:07:00 +0100 https://www.malente.de/aktuelles/aid/1445 https://www.malente.de/aktuelles/aid/1445  

 

Die Gemeinde Malente und die Wirtschaftsvereinigung Malente e. V.

laden die Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich zum

 

öffentlichen Neujahrsempfang mit Bürgerpreisverleihung

am Samstag, 26. Januar 2019,

11.00 Uhr bis 13.00 Uhr,

Haus des Kurgastes, Kursaal, Bahnhofstraße 4 a,

23714 Bad Malente-Gremsmühlen, ein.

 

Wir würden uns freuen, Sie an diesem Tag begrüßen zu dürfen. 

 

Allen Bürgerinnen und Bürgern sowie den Gästen in der Gemeinde

wünschen wir

Gesundheit, Glück und Erfolg im neuen Jahr! 

 

 

Bad Malente-Gremsmühlen, 27.12.2018

 

Rainer Geerdts                                              Tanja Rönck

    Bürgervorsteher                                           Bürgermeisterin

]]>
L 56, Ersatzneubau des Brückenbauwerks L 56 / Schwentine Mon, 19 Nov 2018 12:32:00 +0100 https://www.malente.de/aktuelles/aid/1429 https://www.malente.de/aktuelles/aid/1429  

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, hat den Auftrag für einen Ersatzneubau des Brückenbauwerks L56 / Schwentine in Malente erteilt.

Das im Jahr 1892 errichtete Brückenbauwerk muss aufgrund seines Alters und Zustandes erneuert werden. Das neue Brückenbauwerk wird an gleicher Stelle errichtet. Zur Ausführung kommt ein Einfeld-Bauwerk in Stahlbetonbauweise mit einem Plattenquerschnitt und Spundwandwiderlagern.

Die L56 „Hindenburgallee" wird für diese Arbeiten im Bauwerksbereich vom 26.11.2018 bis in die 2. Jahreshälfte 2019 voll gesperrt.

Die Umleitungsstrecke für den Straßenverkehr verläuft über die Bahnhofstraße, Rosenstraße, Voßstraße, Eutiner Straße und umgekehrt. Fußgänger und Radfahrer können die Uferpromenade am Dieksee als Umleitungsweg nutzen.

Der Verkehr im Kreuzungsbereich Eutiner Straße / Frahmsallee wird für den Zeitraum des Abbruchs des vorhandenen Bauwerks und der Herstellung des südlichen Widerlagers teilweise eingeschränkt. Es ist eine einspurige Verkehrsführung unter Einsatz einer Lichtsignalanlage vorgesehen. Der Fußgänger- und Radverkehr wird über den Gehweg südlich der Frahmsallee an der Baustelle vorbeigeführt.

Mit der Ausführung der Bauarbeiten wurde die Firma Bernhard Becker Bauunternehmen aus Meppen beauftragt. Die Kosten der Baumaßnahme betragen ca. 1,4 Mio. €.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein bittet, sich auf die erforderlichen Arbeiten einzustellen.

 

 

Verantwortlich für den Pressetext:

LBV-SH, Niederlassung Lübeck

Jerusalemsberg 9, 23568 Lübeck

Telefon: 0451 371-2100

Telefax: 0451 371-2124

]]>