Malente RSS Malente RSS Mon, 02 Aug 2021 11:13:37 +0200 Zend_Feed_Writer 1.12.21dev (http://framework.zend.com) https://www.malente.de/bekanntmachungen Satzung für einen Kinder- und Jugendbeirat in der Gemeinde Malente Wed, 28 Jul 2021 10:41:00 +0200 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1802 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1802 Nachstehend erfolgt die Bekanntmachung der Satzung für einen Kinder- und Jugendbeirat in der Gemeinde Malente.

Amtliche Bekanntmachung Satzung Kinder- und Jugendbeirat in der Gemeinde Malente

]]>
Widerspruch gegen die Datenübermittlung gemäß § 42 Abs. 2 und Melderegisterauskünfte in besonderen Fällen gemäß § 50 Abs. 1 bis 3 Bundesmeldegesetz (BMG) Wed, 21 Jul 2021 15:23:00 +0200 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1799 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1799  

Widerspruch gegen die Datenübermittlung gemäß § 42 Abs. 2 und Melderegisterauskünfte in besonderen Fällen gemäß § 50 Abs. 1 bis 3 Bundesmeldegesetz (BMG)

Widerspruch gegen die Datenübermittlung an öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaften durch den Familienangehörigen eines Mitgliedes dieser Religionsgesellschaft

Die Gemeinde Malente weist gemäß § 42 Abs. 3 Satz 2 BMG auf das Recht zum Widerspruch gegen die Datenübermittlung nach § 42 Abs. 2 BMG hin.


„Haben Mitglieder einer öffentlich-rechtlichen Religionsgesellschaft Familienangehörige, die nicht derselben oder keiner öffentlich-rechtlichen Religionsgesellschaft angehören, darf die Meldebehörde von diesen Familienangehörigen folgende Daten übermitteln:
1. Vor- und Familienname,
2. Geburtsdatum und Geburtsort,
3. Geschlecht,
4. Zugehörigkeit zu einer öffentlich-rechtlichen Religionsgesellschaft,
5. derzeitige Anschriften und letzte frühere Anschriften,
6. Auskunftssperren nach § 51 BMG sowie
7. Sterbedatum.“

Der Widerspruch gilt nicht für die Datenübermittlung zum Zwecke des Steuererhebungsrechts der öffentlich-rechtlichen Religionsgesellschaften. Er ist bei der Meldebehörde der alleinigen Wohnung oder Hauptwohnung einzulegen und gilt bis zu seinem Widerruf.

Widerspruch gegen Melderegisterauskünfte an Parteien, Wählergruppen und andere Träger von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen

Die Gemeinde Malente weist gemäß § 50 Abs. 5 BMG auf das Recht zum Widerspruch gegen Melderegisterauskünfte nach § 50 Abs. 1 BMG hin.

„Die Meldebehörde darf Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher und kommunaler Ebene in den sechs der Wahl oder Abstimmung vorangegangenen Monaten Auskunft aus dem Melderegister über die in § 44 Abs. 1 Satz 1 bezeichneten Daten von Gruppen von Wahlberechtigten erteilen, soweit für deren Zusammensetzung das Lebensalter bestimmend ist. Die Geburtsdaten der Wahlberechtigten dürfen dabei nicht mitgeteilt werden. Die Person oder Stelle, der die Daten übermittelt werden, darf diese nur für die Werbung bei einer Wahl oder Abstimmung verwenden und hat sie spätestens einen Monat nach der Wahl oder Abstimmung zu löschen oder zu vernichten.“

Der Widerspruch gegen diese Melderegisterauskünfte ist bei der Meldebehörde der alleinigen Wohnung oder Hauptwohnung einzulegen und gilt bis zu seinem Widerruf.

Widerspruch gegen Melderegisterauskünfte an Mandatsträger, Presse oder Rundfunk über Alters- oder Ehejubiläen

Die Gemeinde Malente weist gemäß § 50 Abs. 5 BMG auf das Recht zum Widerspruch gegen Melderegisterauskünfte nach § 50 Abs. 2 BMG hin.

„Verlangen Mandatsträger, Presse oder Rundfunk Auskunft aus dem Melderegister über Alters- oder Ehejubiläen von Einwohnern, darf die Meldebehörde Auskunft erteilen über
1. Familienname,
2. Vornamen,
3. Doktorgrad,
4. Anschrift sowie
5. Datum und Art des Jubiläums.
Altersjubiläen im Sinne des Satzes 1 sind der 70. Geburtstag, jeder fünfte weitere Geburtstag und ab dem 100. Geburtstag jeder folgende Geburtstag; Ehejubiläen sind das 50. und jedes folgende Ehejubiläum.“

Der Widerspruch gegen diese Melderegisterauskünfte ist bei der Meldebehörde der alleinigen Wohnung, Hauptwohnung und jeder Nebenwohnung gesondert einzulegen und gilt bis zu seinem Widerruf.

Widerspruch gegen Melderegisterauskünfte an Adressbuchverlage

Die Gemeinde Malente weist gemäß § 50 Abs. 5 BMG auf das Recht zum Widerspruch gegen Melderegisterauskünfte nach § 50 Abs. 3 BMG hin.

„Adressbuchverlagen darf zu allen Einwohnern, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, Auskunft erteilt werden über deren
1. Familiennamen,
2. Vornamen,
3. Doktorgrad und
4. derzeitige Anschriften.
Die übermittelten Daten dürfen nur für die Herausgabe von Adressbüchern (Adressenverzeichnisse in Buchform) verwendet werden.“

Der Widerspruch gegen diese Melderegisterauskünfte ist bei der Meldebehörde der alleinigen Wohnung, Hauptwohnung und jeder Nebenwohnung gesondert einzulegen und gilt bis zu seinem Widerruf.

Bei Fragen zu diesen Widersprüchen wenden Sie sich bitte an das Bürgerbüro der Gemeinde Malente unter den Telefonnummern 04523/9920-13, -17 oder -18.

Bad Malente-Gremsmühlen, den 13.07.2020

Gemeinde M a l e n t e
- Die Bürgermeisterin -
gez. Rönck

]]>
Jahresabschluss und Lagebericht der Kurverwaltung Malente für 2019 Wed, 07 Jul 2021 11:04:00 +0200 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1795 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1795  

Gemäß § 14 Abs. 5 Kommunalprüfungsgesetz in der Fassung des Gesetzes vom 01.04.1996 (GVOBl. Schl.-H. 1996 S.401) wird nachstehend zum Jahresabschluss
der Kurverwaltung Malente für 2019 Folgendes bekannt gemacht:

1. Die vom Gemeindeprüfungsamt des Kreises Ostholstein beauftragte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BBH AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Berlin, hat die Kurverwaltung geprüft. Sie erteilte für den Jahresabschluss zum 31.12.2019 den uneingeschränkten Bestätigungsvermerk.

2. Der Beschluss der Gemeindevertretung vom 24.06.2021 über die Feststellung des Jahresabschlusses hat folgenden Wortlaut:
Der Jahresabschluss 2019 der Kurverwaltung Malente wird nach Prüfung durch die vom Gemeindeprüfungsamt des Kreises Ostholstein beauftragte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BBH AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Berlin, in der geprüften Fassung in Aktiva und Passiva auf 1.653.735,66 € festgestellt.

3. Der Beschluss der Gemeindevertretung vom 24.06.2021 über die Verwendung des Jahresergebnisses hat folgenden Wortlaut:
Die Summe der Erträge beläuft sich auf 589.790,32 €. Die Summe der Aufwendungen beträgt 719.638,23 €. Der Jahresverlust 2019 beträgt 129.847,91 €, dessen Abdeckung aus dem Haushalt der Gemeinde erfolgt ist.

Der Jahresabschluss 2019 und der Lagebericht 2019 der Kurverwaltung Malente liegen in der Zeit vom 12.07.2021 bis 19.07.2021 in der Gemeindeverwaltung, - Kämmerei -, Zimmer 36, Bahnhofstr. 31, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen, öffentlich aus.

Bad Malente-Gremsmühlen, den 30.06.2021

Gemeinde M a l e n t e
- Die Bürgermeisterin -
gez. Rönck

]]>
3. Nachtragssatzung der Gemeinde Malente zur Tourismusabgabe Wed, 07 Jul 2021 10:48:00 +0200 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1794 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1794 Nachstehend wird die

3. Nachtragssatzung der Gemeinde Malente zur Satzung der Gemeinde Malente über die Erhebung einer Tourismusabgabe in der Gemeinde Malente vom 10.10.20218

bekannt gemacht:

3. Nachtragssatzung der Gemeinde Malente zur Tourismusabgabe

 

 

]]>
Sitzung der Gemeindevertretung Mon, 14 Jun 2021 14:08:00 +0200 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1786 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1786  

Nachstehend erfolgt die Bekanntmachung der Tagesordnung der Sitzung der Gemeindevertretung
am 24.06.2021, 18.00 Uhr.

Raum, Ort:
Sporthalle Schule an den Auewiesen, Neversfelder Straße 11, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen


Öffentliche Bekanntmachung - Sitzung der Gemeindevertretung

 

]]>
Sitzung des Ausschusses für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungs-angelegenheiten Fri, 11 Jun 2021 08:45:00 +0200 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1784 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1784  

Nachstehend erfolgt die Bekanntmachung der Tagesordnung der Sitzung des Ausschusses für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungsangelegenheiten
am 23.06.2021, 18.00 Uhr.

Raum, Ort:
Sporthalle Schule an den Auewiesen, Neversfelder Straße 11, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen


Öffentliche Bekanntmachung - Sitzung des Ausschusses für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungsangelegenheiten

Nachtragstagesordnung zur Sitzung des Ausschusses für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungsangelegenheiten

]]>
Brandschutztechnische Ertüchtigung Rathaus Malente - Tischlerarbeiten Tue, 08 Jun 2021 10:36:00 +0200 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1783 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1783  

Die Gemeinde Malente gibt die beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb zur Maßnahme: Brandschutztechnische Ertüchigung Rathaus Malente, Tischlerarbeitenbekannt. Weitere Informationen finden Sie im Formblatt 211.

Formblatt 211 zur beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb hier: BRandschutztechnische Ertüchtigung Rathaus Malente, Tischlerarbeiten

]]>
Sitzung des Hauptausschusses Fri, 04 Jun 2021 09:39:00 +0200 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1781 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1781

 

Nachstehend erfolgt die Bekanntmachung der Tagesordnung der Sitzung des Hauptausschusses
am 15.06.2021 um 18.00 Uhr

Raum, Ort:

Haus des Kurgastes - Kursaal, Bahnhofstraße 4 a, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen

Öffentliche Bekanntmachung - Sitzung des Hauptausschusses

]]>
Öffnung Strandbad am Dieksee ab 06.06.2021 Fri, 04 Jun 2021 00:00:00 +0200 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1782 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1782
Das Strandbad am Dieksee in Bad Malente-Gremsmühlen ist


ab Sonntag, 06.06.2021 von 12.00 bis 18.00 Uhr wetterbedingt

wieder für den Badebetrieb geöffnet.
Die Öffnung kann
telefonisch erfragt werden unter der Telefonnummer 04523 1633.
Ab dem 21.06.2021 ist das Strandbad in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. In den Sommerferien ist das Strandbad in der Zeit vom 09.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
Die Bekanntmachung erfolgt am 04.06.2021 auf der Internetseite der Gemeinde Malente unter www.malente.de unddurch Veröffentlichung dieses Hinweises in der Zeitung.

Gemeinde Malente

OHA vom 04.06.2021 - Bekanntmachung Öffnung Strandbad am Dieksee

]]>
Sitzung des Ausschusses für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungs-angelegenheiten Fri, 28 May 2021 18:40:00 +0200 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1780 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1780  

Nachstehend erfolgt die Bekanntmachung der Tagesordnung der Sitzung des Ausschusses für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungsangelegenheiten
am 09.06.2021, 18.00 Uhr.

Raum, Ort:
Sporthalle Schule an den Auewiesen, Neversfelder Straße 11, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen


Öffentliche Bekanntmachung - Sitzung des Ausschusses für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungsangelegenheiten

]]>
1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 41 Thu, 29 Apr 2021 07:00:00 +0200 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1774 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1774  

Beschluss über die Satzung der Gemeinde Malente über die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 41 für ein Gebiet in Bad Malente-Gremsmühlen, östlich der Bahnstrecke nach Lütjenburg, südlich der Godenbergstraße, nördlich der Dammstraße rückwärtig der Bebauung westlich der Marktstraße – Kindertagesstätte –

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Malente hat in ihrer Sitzung am 25.03.2021 die Satzung der Gemeinde Malente über die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 41 für ein Gebiet in Bad Malente-Gremsmühlen, östlich der Bahnstrecke nach Lütjenburg, südlich der Godenbergstraße, nördlich der Dammstraße rückwärtig der Bebauung westlich der Marktstraße – Kindertagesstätte – bestehend aus der Planzeichnung (Teil A) und dem Text (Teil B) als Satzung beschlossen. Dies wird hiermit bekannt gemacht.

Der Bebauungsplan Nr. 41, 1. Änderung, tritt mit Beginn des 30.04.2021 in Kraft. Alle Interessierten können den Bebauungsplan und die Begründung dazu von diesem Tage an in der Gemeindeverwaltung Malente in den Räumlichkeiten des Bauamtes, Bahnhofstraße 40, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen, Raum 4, während der Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung (montags und donnerstags von 8.30 bis 12.30 Uhr, dienstags von 15.00 bis 17.00 Uhr, donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr, freitags von 8.30 bis 12.00 Uhr) einsehen und über den Inhalt Auskunft erhalten. Zusätzlich werden die Unterlagen ins Internet unter der Adresse „www.malente.de“ eingestellt und über den Digitalen Atlas Nord des Landes Schleswig-Holstein zugänglich gemacht. Auf der genannten Internetseite der Gemeinde finden Sie die aktuellen Informationen zur Kontaktaufnahme zur Gemeinde aufgrund der Corona-Situation.

Beachtliche Verletzungen der in § 214 Abs. 2 BauGB bezeichneten Vorschriften werden unbeachtlich, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung schriftlich gegenüber der Gemeinde geltend gemacht worden sind. Dasselbe gilt für die nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtlichen Mängel des Abwägungsvorgangs. Dabei ist der Sachverhalt, der die Verletzung oder den Mangel begründen soll, darzulegen (§ 215 Abs. 1 BauGB). Auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 sowie Abs. 4 BauGB über die fristgemäße Geltendmachung etwaiger Entschädigungsansprüche für Eingriffe durch diese Satzung in eine bisher zulässige Nutzung und über das Erlöschen von Entschädigungsansprüchen wird hingewiesen.
Unbeachtlich ist zudem eine Verletzung der in § 4 Abs. 3 Gemeindeordnung bezeichneten landesrechtlichen Formvorschriften über die Ausfertigung und Bekanntmachung der Bebauungsplan-Satzung sowie eine Verletzung von Verfahrens- und Formvorschriften der Gemeindeordnung, wenn sie nicht schriftlich innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung der Satzung gegenüber der Gemeinde unter Bezeichnung der verletzten Vorschrift und der Tatsache, die die Verletzung ergibt, geltend gemacht worden ist.

Der Flächennutzungsplan ist gem. § 13a Abs. 2 Nr. 2 BauGB durch Berichtigung angepasst worden. Der berichtigte Plan kann wie oben angegeben eingesehen werden; ebenso können Auskünfte über den Inhalt gegeben werden.

Der Geltungsbereich des Bauleitplanes ist in dem anliegenden Übersichtsplan kenntlich gemacht.



Bad Malente-Gremsmühlen, 21.04.2021

Gemeinde   M a l e n t e
- Die Bürgermeisterin -
gez.  Rönck                 


]]>
2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 45, 2. Teilbereich Tue, 27 Apr 2021 08:05:00 +0200 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1773 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1773  

Satzung der Gemeinde Malente über die 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 45, 2. Teilbereich, für das südliche Gebiet „Drei Eichen“ in Bad Malente-Gremsmühlen
Hier: Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Der vom Ausschuss für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungsangelegenheiten der Gemeinde Malente in seiner Sitzung am 04.06.2020 gebilligte und zur Auslegung bestimmte Entwurf der 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 45, 2. Teilbereich, der Gemeinde Malente für das südliche Gebiet „Drei Eichen“ in Bad Malente-Gremsmühlen und die Begründung sowie die weiteren nach § 3 Abs. 2 Satz 1 BauGB auszulegenden Unterlagen liegen in der Zeit vom
17. Mai 2021 bis 30.Juni.2021

in der Gemeindeverwaltung Malente, Besucheradresse Bauamt, Bahnhofstr. 40, Raum 4 in 23714 Bad Malente-Gremsmühlen während der Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung (montags und donnerstags von 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr, dienstags von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr, donnerstags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr, freitags von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr) öffentlich aus. Zusätzlich sind der Inhalt dieser Bekanntmachung und die nach § 3 Abs. 2 S. 1 BauGB auszulegenden Unterlagen im Internet unter der Adresse www.malente.de (dort unter der Rubrik „Bauleitpläne im Verfahren“) eingestellt und über den Digitalen Atlas Nord des Landes Schleswig-Holstein zugänglich. Auf der genannten Internetseite der Gemeinde finden Sie die aktuellen Informationen zur Kontaktaufnahme zur Gemeinde aufgrund der Corona-Situation. Die Terminvereinbarung für die Einsichtnahme in die ausgelegten Unterlagen erfolgt unter den Telefonnummern 04523/20394-82 und 04523/20394-81.

Während der Auslegungsfrist können alle an der Planung Interessierten die Planunterlagen und umweltbezogenen Stellungnahmen/Informationen einsehen sowie Stellungnahmen hierzu schriftlich oder während der Öffnungszeiten zur Niederschrift abgeben.
Hinweis: Schriftliche Stellungnahmen sind an die gemeinsame Postanschrift des Rathauses und des Bauamtes in der Bahnhofstraße 31, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen, zu richten. Die Abgabe von Stellungnahmen zur Niederschrift erfolgt im Bauamt unter der Besucheradresse des Bauamtes in der Bahnhofstraße 40, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen.
Stellungnahmen können auch per E-Mail an  bauleitplanung@gemeinde-malente.landsh.de  gesendet werden.
Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Änderung des Bebauungsplanes unberücksichtigt bleiben, wenn die Gemeinde den Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplanes nicht von Bedeutung ist.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe e der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Verbindung mit § 3 BauGB und dem Landesdatenschutzgesetz. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Informationspflichten bei der Erhebung von Daten im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung nach dem BauGB (Artikel 13 DSGVO)“, das mit ausliegt.

Der Geltungsbereich der Änderung des Bauleitplanes ist in dem anliegenden Übersichtsplan kenntlich gemacht.



Bad Malente-Gremsmühlen, 14.04.2021

Gemeinde   M a l e n t e
 - Die Bürgermeisterin -
gez. Rönck

Bekanntmachung

Informationspflichten bei der Erhebung von Daten

Entwurf Planzeichnung B-Plan 45, 2. TB, 2. Ä

Entwurf Begründung B-Plan 45, 2. TB, 2. Ä

Umweltbezogene Informationen

]]>
10. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 51b Tue, 27 Apr 2021 08:00:00 +0200 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1772 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1772
Satzung der Gemeinde Malente über die 10. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 51b für den Bereich des Bootshauses am Dieksee, beidseitig des Promenadenweges, westlich der Diekseepromenade
Hier: Erneute öffentliche Auslegung nach §§ 4a Abs. 3 i. V. m. 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Der vom Ausschuss für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungsangelegenheiten der Gemeinde Malente in seiner Sitzung am 10.11.2020 gebilligte und zur Auslegung bestimmte Entwurf der 10. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 51b für den Bereich des Bootshauses am Dieksee, beidseitig des Promenadenweges, westlich der Diekseepromenade und die Begründung sowie die weiteren nach § 3 Abs. 2 Satz 1 BauGB auszulegenden Unterlagen liegen in der Zeit vom
17. Mai 2021 bis 30. Juni 2021

in der Gemeindeverwaltung Malente, Besucheradresse Bauamt, Bahnhofstr. 40, Raum 4 in 23714 Bad Malente-Gremsmühlen während der Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung (montags und donnerstags von 08.30 Uhr bis 12.30 Uhr, dienstags von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr, donnerstags von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr, freitags von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr) öffentlich aus. Zusätzlich sind der Inhalt dieser Bekanntmachung und die nach § 3 Abs. 2 S. 1 BauGB auszulegenden Unterlagen im Internet unter der Adresse www.malente.de (dort unter der Rubrik „Bauleitpläne im Verfahren“) eingestellt und über den Digitalen Atlas Nord des Landes Schleswig-Holstein zugänglich. Auf der genannten Internetseite der Gemeinde finden Sie die aktuellen Informationen zur Kontaktaufnahme zur Gemeinde aufgrund der Corona-Situation. Die Terminvereinbarung für die Einsichtnahme in die ausgelegten Unterlagen erfolgt unter den Telefonnummern 04523/20394-82 und 04523/20394-81.

Während der Auslegungsfrist können alle an der Planung Interessierten die Planunterlagen und umweltbezogenen Stellungnahmen/Informationen einsehen sowie Stellungnahmen hierzu schriftlich oder während der Öffnungszeiten zur Niederschrift abgeben.
Hinweis: Schriftliche Stellungnahmen sind an die gemeinsame Postanschrift des Rathauses und des Bauamtes in der Bahnhofstraße 31, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen, zu richten. Die Abgabe von Stellungnahmen zur Niederschrift erfolgt im Bauamt unter der Besucheradresse des Bauamtes in der Bahnhofstraße 40, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen.
Stellungnahmen können auch per E-Mail an  bauleitplanung@gemeinde-malente.landsh.de  gesendet werden.
Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Änderung des Bebauungsplanes unberücksichtigt bleiben, wenn die Gemeinde den Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplanes nicht von Bedeutung ist.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe e der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Verbindung mit § 3 BauGB und dem Landesdatenschutzgesetz. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Informationspflichten bei der Erhebung von Daten im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung nach dem BauGB (Artikel 13 DSGVO)“, das mit ausliegt.

Der Geltungsbereich der Änderung des Bauleitplanes ist in dem anliegenden Übersichtsplan kenntlich gemacht.

Bad Malente-Gremsmühlen, 14.04.2021

Gemeinde   M a l e n t e
- Die Bürgermeisterin -
gez. Rönck

Bekanntmachung

Informationspflichten bei der Erhebung von Daten

Entwurf Planzeichnung B-Plan 51b,10. Ä

Entwurf Begründung B-Plan 51b,10. Ä

Umweltbezogene Stellungnahmen 2018

Umweltbezogene Stellungnahmen 2019

]]>
Sitzung des Ausschusses für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungs-angelegenheiten Wed, 07 Apr 2021 12:56:00 +0200 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1770 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1770  

Nachstehend erfolgt die Bekanntmachung der Tagesordnung der Sitzung des Ausschusses für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungsangelegenheiten
am 20.04.2021, 18.00 Uhr.

Raum, Ort:
Haus des Kurgastes - Kursaal, Bahnhofstraße 4 a, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen


Öffentliche Bekanntmachung - Sitzung des Ausschusses für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungsangelegenheiten

]]>
Vollsperrung der Brücke auf der K2 zwischen Timmdorf und Niederkleveez wegen Bauarbeiten Thu, 01 Apr 2021 15:41:08 +0200 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1768 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1768  

Bürgermeisterin Rönck teilt mit, dass es in Höhe der Brücke zwischen Timmdorf und Niederkleveez in der Zeit vom 12.04.2021 bis 17.04.2021 zu einer Vollsperrung der K 2 kommt.
Grund für die Vollsperrung sind Arbeiten im Bereich der Brücke. Die alten Holzgeländer auf Timmdorfer Seite vor der Brücke werden durch Schutzplanken ausgetauscht.
Die Vollsperrung bleibt nachts bestehen.

Eine Umleitung ist ausgeschildert und führt von Timmdorf aus über Bad Malente-Gremsmühlen, Kreuzfeld, Oberkleevez und Niederkleveez sowie in umgekehrte Richtung.

Fußgänger können den Baustellenbereich passieren. Radfahrer werden durch eine entsprechende Hinweisbeschilderung aufgefordert, abzusteigen.
Aufgrund der Enge des Baustellenbereiches ist dieser vorsichtig zu passieren.

Ich möchte alle Verkehrsteilnehmer/innen bitten, sich auf die Sperrmaßnahmen einzustellen und für den Weg zur Arbeit entsprechend mehr Zeit einzuplanen.

gez. Rönck
(Tanja Rönck)
Bürgermeisterin

]]>
Corona-Testzentrum Öffnungszeiten an Ostern Thu, 01 Apr 2021 15:31:00 +0200 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1767 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1767  

Testmöglichkeiten
Karfreitag: von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ostermontag: geschlossen
keine vorherige Terminvereinbarung notwendig

Ort: Haus des Gastes, Vortragszimmer

Auf die Einhaltung der Hygienevorschriften wird hingewiesen.

Die Gemeinde Malente stellt die Räumlichkeiten kostenfrei zur Verfügung. Für Desinfektion sowie die Einhaltung der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen sorgt Herr Imbusch (Friesen Apotheke).

 

]]>
MARKANTer Umbau in Malente Thu, 25 Mar 2021 00:00:00 +0100 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1766 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1766



MARKANTer Umbau in Malente

Malente, 25. März 2021

Nach Ostern geht es los: Der Markant-Markt in der Bahnhofstraße samt Stellplatzanlage wird erweitert. Es entstehen über 30 zusätzliche Stellplätze. Die Verkaufsfläche wird um 400 Quadratmeter auf knapp 1.300 Quadratmeter vergrößert. Das Unternehmen investiert ca. 1,4 Millionen Euro.
Ende März werden die Bauzäune aufgestellt, nach Ostern starten auf der Wiese südlich des Lenter Platzes die Tiefbauarbeiten für den Anbau. „Wir freuen uns, dass wir jetzt loslegen können!“, sagt Markant-Geschäftsführer Frank Hachmann. „Mit dem zukunftsfähigen Konzept stärken wir die örtliche Nahversorgung. Und die zusätzlichen Stellplätze bringen vor allem an den Wochenenden und während des Wochenmarktes noch mehr Komfort.“

Gemeinde und Markant planten Hand in Hand
Die Gespräche mit der Gemeinde gestalteten sich vertrauensvoll. „Mit dem modernen Markant-Markt im Zentrum unserer Gemeinde werden wir die Versorgung unserer Bevölkerung langfristig sichern können“, sagt Bürgermeisterin Tanja Rönck. „Ich freue mich, dass nun die Bauarbeiten starten und die Planungen, Abstimmungen und Gespräche damit für die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde sichtbar werden.“

Hochbau ab Ende Mai
Voraussichtlich Ende Mai wird der Hochbau für die Erweiterungsfläche starten, im Herbst die Vergrößerung der Stellplatzanlage und der Ausbau der Verkaufsfläche. Damit gehen auch Umbauarbeiten im bestehenden Markant-Markt einher. Die Obst- und Gemüseabteilung sowie der Bereich für Molkereiprodukte werden vergrößert und neu gestaltet. Die Bedientresen für Fleisch und Käse werden erweitert. Neu hinzu kommt eine „heiße Theke“ mit herzhaften Gerichten und einem wechselnden Mittagstisch. Der Markt erhält zudem eine neue, energiesparende Ausstattung. Die Kühlmöbel werden mit Glastüren ausgestattet, die Beleuchtung auf LED umgestellt.

Kaum Einschränkungen für die Kunden
Der Lenter Platz wird durch die Bauarbeiten nicht beeinträchtigt. „Der Wochenmarkt wird weiterhin wie gewohnt donnerstags vor Markant stattfinden“, bekräftigt Tanja Rönck und geht damit direkt auf diverse Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern ein. „Auch im Markant-Markt bekommen unsere Kunden vorerst kaum etwas von den Arbeiten mit“, ergänzt Frank Hachmann. „Sie dürfen sich aber schon jetzt auf noch mehr Frische, neue Sortimente, eine großzügigere Gestaltung und eine tolle Einkaufsatmosphäre freuen!“

Bäcker Steiskal modernisiert seine Filiale
Im Zuge der Bauarbeiten wird auch die Bäckerei Steiskal ihre Filiale im Eingangsbereich des Markant-Marktes modernisieren. Der Tresen soll erneuert und der Cafébereich mit Sitzplätzen drinnen und draußen vergrößert werden. „Ein klein wenig mehr Aufenthaltsqualität wird all diejenigen besonders freuen, welche bei schönem Wetter bisher keinen Platz draußen fanden“, freut sich auch Tanja Rönck.

Das Unternehmen
Die Firma Fritz Feldmann gehört zur Bartels-Langness-Unternehmensgruppe mit Sitz in Kiel und betreibt über 30 Markant-Supermärkte in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg.

Ansprechpartnerin
Solveig Hannemann
Tel.: 0431 1696-4059; E-Mail: presse@bela.deAlte Weide 4 – 10, 24116 Kiel
www.markant-online.de

]]>
Sitzung der Gemeindevertretung Fri, 12 Mar 2021 10:27:00 +0100 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1761 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1761  

Nachstehend erfolgt die Bekanntmachung der Tagesordnung der Sitzung der Gemeindevertretung
am 25.03.2021 um 18.00 Uhr

Raum, Ort:

Sporthalle Schule an den Auewiesen, Neversfelder Straße 11, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen

Öffentliche Bekanntmachung - Sitzung der Gemeindevertretung

]]>
Sitzung des Hauptausschusses Fri, 12 Mar 2021 10:24:00 +0100 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1760 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1760  

Nachstehend erfolgt die Bekanntmachung der Tagesordnung der Sitzung des Hauptausschusses
am 25.03.2021 um 17.00 Uhr

Raum, Ort:

Sporthalle Schule an den Auewiesen, Neversfelder Straße 11, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen

Öffentliche Bekanntmachung - Sitzung des Hauptausschusses

]]>
Ergebnis der Wahlen der Ortswehrführung der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen Fri, 05 Mar 2021 20:09:00 +0100 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1759 https://www.malente.de/bekanntmachungen/aid/1759  

 

Die Gemeinde Malente gibt Folgendes bekannt:

Am 05.03.2021 um 18 Uhr hat sich der Wahlausschuss der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen unter der Leitung von Ralf Ruseler zur Auszählung der Briefwahl zusammengefunden.

Das vorläufige Wahlergebnis lautet:

neuer Ortswehrführer:
Sören Hansen


neuer stellvertretender Ortswehrführer:
Sven Fritzke

Die Vereidigung der neuen Ortswehrführung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Malente-Gremsmühlen findet am 25.03.2021 in der Gemeindevertretersitzung statt.

]]>

Notice: Undefined index: domainAlias in /var/www/clients/client7/web18/web/application/modules/newman/mapper/ArticleMapper.php on line 225