06.07.2017

Arbeitsgruppen 2. Runde „Butter bei die Fische“ -
IGEK-Prozess biegt auf die Zielgerade ein!

Vom 29. bis 31.05.2017 war es wieder soweit: unsere 2. Workshop-Runde fand unter dem Motto „Butter bei die Fische“ statt. Gastgeber waren die Dorfschaften Neukirchen, Benz und Timmdorf. Auch hier gab es die Gelegenheit, sich einen Einblick über die unterschiedlichen Betriebsformen unserer Gastgeber zu verschaffen.

Die Ober-Themen

undefinedWirtschaftsort undefinedLebensort

undefinedErholungsort

 

wurden mit den Malenter Zukunftsgestaltern diskutiert.

AG Wirtschaftsort am 29.05.2017 in Neukirchen:

Betriebsführung in Thaysen's Backstube  AG im Neukirchener Hof
(Betriebsführung in Thaysen's Backstube + AG im Neukirchener Hof)

AG Lebensort am 30.05.2017 in Benz:
 DG-Haus der Alten Schule Benz (Betriebsführung KIGA)
DG-Haus der Alten Schule Benz (Betriebsführung KIGA)

AG Erholungsort am 31.05.2017 in Timmdorf:
 Landgasthof Kasch inkl. Betriebsführung
Landgasthof Kasch inkl. Betriebsführung

 

Unsere Gruppen-Leader Herr Kühn (AG Wirtschaftsort), Frau Klöfkorn-Papke (AG Lebensort) und Frau Dehn-Schuhmacher (AG Erholungsort) sorgten auch dieses Mal wieder zusammen mit Frau Bürgermeisterin Rönck für die Moderation und das EBP-Team für den fachlichen Input. Nachdem wir in den ersten Arbeitsgruppen im Februar durch die Leitthemen den Fahrplan grob festgesetzt hatten, sind wir im Rahmen dieser 2. AG-Runde konkreter geworden und haben Butter bei die Fische getan. Ziele und mögliche Leitprojekte wurden in kleineren Projektgruppen diskutiert, ebenso die Fragen, ob und wie diese umgesetzt werden können bzw. wie die nächsten Schritte aussehen, welche Akteure noch eingebunden werden müssen. Die Ziele für die Leitthemen wurden grundsätzlich bestätigt, sollen aber in der Endfassung des IGEK noch etwas „Malente-spezifischer“ konkretisiert werden.

Der erreichte Stand der AG-Sitzungen wird für die Formulierung des IGEK berücksichtigt. Es werden jetzt bereits einzelne Projekte weiter vertieft bzw. verfolgt, aber bis zur Vorstellung des IGEK im 2. Malente Forum „Unser Malente 2030“ Mitte Oktober werden keine weiteren öffentlichen AG-Sitzungen mehr erfolgen.

Wir halten Sie auf unserer Internetseite ständig weiter auf dem Laufenden! Hier finden Sie auch die umfassende Dokumentation der Arbeitsgruppen-Sitzungen vom 29. – 31.05.2017 sowie die aktuelle Übersicht der Projektbörse. Diese gibt den aktuellen Stand (Mai 2017) aller bisher gesammelten Projekte und Ideen im Zukunftsprozess "unser Malente 2030" wieder. Dabei handelt es sich um eine Momentaufnahme, die Liste wird stetig aktualisiert und weitergeführt. Projektideen können weiterhin und jederzeit hinzukommen bzw. vertieft werden. Nutzen Sie gerne dafür unseren Projektsteckbrief (https://www.malente.de/de/projektideen; News unter https://www.malente.de/de/m-t-alente-news ).

In diesem Jahr werden wir Ihnen erstmalig mit einem Info-Stand zum Zukunftsprozess „Unser Malente 2030“ am 09./10.09.2017 auf dem Malenter Bauernmarkt zur Verfügung stehen.

Der IGEK-Prozess biegt jetzt auf die Zielgerade ein – Gutachter, Selbstverwaltung, Szenariogruppe und Verwaltung müssen schwitzen
…. während die Malenter Kleinstadtpioniere und Zukunftsgestalter baden gehen (können)!

…. während die Malenter Kleinstadtpioniere und Zukunftsgestalter baden gehen (können)!

Dank der vielfältigen Impulse, sowohl aus den AGs mit den Einwohnerinnen/Einwohnern in den Dorfschaften unserer Großgemeinde als auch den sechs AG-Workshops, haben das EBP-Gutachterteam um Tobias Voigt und Stephan Kathke im Sommer gut zu tun, um einen möglichst kompakten und zukunftsgerichteten IGEK-Entwurf zu erarbeiten. Dieser wird selbstverständlich auch die Ergebnisse der Gemeindevertreter-Klausur-Tagung (15.07.2017) sowie die am 17./18.08.2017 stattfindende 4. ExWoSt-Szenario-Werkstatt und des „JugendBarCamps 2.0“ (30.09.2017) berücksichtigen.

Zum Abschluss noch:
„Save the Date“ oder „dat is von Bedüden“!

Flashmob#allesaufAnfang?! 

Nach dem erfolgreichen 1. JugendBarCamp am 09.09.2016 findet das
„JugendBarCamp 2.0“
am Samstag, 30. September 2017, wieder in der Liegehalle
bzw. den Kaminhäuschen im Kurpark unter dem Slogan
„Flashmob#allesaufAnfang?!" statt.

 Kaminhäuschen im Kurpark

 

Fast genau ein Jahr nach unserer IGEK-Auftaktveranstaltung wird Ihnen im
2. Malente-Forum
am Mittwoch, 11. Oktober 2017, das IGEK „Unser Malente 2030“ im Kursaal vorgestellt!

IGEK-Startveranstaltung am 12.10.2016
IGEK-Startveranstaltung am 12.10.2016

 

Dokumentation 2.AG-Sitzung - Lebensort, Wirtschaftsort und Erholungsort

Liste Projektbörse "Unser Malente 2030"