Diekseepromenade

Service & Hinweise

Hinweis für Veranstalter*innen

Ab 01/2023 Neuregelung der Umsetzung von verkehrsrechtlichen Anordnungen in Bezug auf Absicherung

In der Vergangenheit hat der Bauhof der Gemeinde Malente Veranstalter/innen durch größtenteils kostenlose Verkehrsabsicherung unterstützt. Ab 01.01.2023 ist bei der Veranstaltungsorganisation eine Neuregelung bei der Umsetzung von verkehrsrechtlichen Anordnungen des Ordnungsamtes für die Absicherung von Veranstaltungen auf öffentlichen Verkehrsflächen zu berücksichtigen. Die durch das Ordnungsamt verkehrsrechtlich angeordneten Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen können nicht mehr vom Bauhof der Gemeinde Malente ausgegeben und aufgestellt werden. Ab dem 01.01.2023 gilt: Die Pflicht zur Absicherung der Veranstaltung obliegt auf eigene Kosten dem Antragstellenden.

Aus wirtschaftlichen, organisatorischen sowie haftungsrechtlichen Gründen kann diese Absicherung nicht mehr vom Bauhof der Gemeinde Malente übernommen werden. Die Aufgaben des Bauhofes sind auf notwendige und solche Tätigkeiten zu beschränken, die extern nicht wirtschaftlicher erledigt werden können. Veranstaltern und Veranstalterinnen stehen hierzu unter anderem geeignete regionale Fachfirmen (Beschilderungsfirmen, Verkehrsabsicherungsfirmen) zur Verfügung, die optimal für die effiziente Abwicklung und ordnungsgemäße Absicherung aufgestellt sind. Zudem ist zu beachten, dass zukünftig gemäß verkehrsrechtlicher Anordnung des Ordnungsamtes spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn dem Ordnungsamt der oder die für die Umsetzung der verkehrsrechtlichen Absicherung verantwortliche Ansprechpartner oder Ansprechpartnerin mit Mobilfunknummer mitzuteilen ist.