Diekseepromenade

Seniorenbeirat

1994 wurde in der Gemeinde Malente der erste Seniorenbeirat gewählt, der die Interessen und Belange der älteren Generation gegenüber Behörden, Parteien und Verbänden, ehrenamtlich, parteipolitisch und konfessionell ungebunden, vertritt.

Wahlberechtigt und wählbar sind alle BürgerInnen der Gemeinde Malente ab dem 60. Lebensjahr. Die Wahlperiode beträgt jeweils vier Jahre.

Der Seniorenbeirat berät, informiert und unterstützt sie in sozialen Angelegenheiten sowie mit praktischer Hilfe, beispielsweise beim Ausfüllen von Formularen.
Darüber hinaus bietet der Seniorenbeirat, in Zusammenarbeit mit der Landespolizei, eine Sicherheitsberatung speziell für SeniorInnen an, um sie, zum Beispiel vor dem Enkeltrick oder Betrugsversuchen an der Haustür, zu schützen. Diese Beratung erfolgt in Form von Vorträgen oder bei Bedarf auch in Einzelgesprächen.

Aktuelle Besetzung des Seniorenbeirat

Vorsitzende: Elke Malchau
stellv. Vorsitzender: Jürgen Gutzmann
Schriftführerin: Elvira Moltzen
BeisitzerInnen: Birgit Schneider, Horst Malchau, Wilfried Lühr, Iris Spandau

weitere Informationen erhalten sie telefonisch bei Frau Malchau unter 04523 201252

Öffentliche Vorstandssitzungen

am 1ten Mittwoch pro Quartal 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr
Klönzimmer im „Haus des Kurgastes", Banhofstraße 4

Seniorenpass

Der Seniorenpass wird an alle BürgerInnen der Gemeinde Malente ab dem 60. Lebensjahr, Bezieher von Grundsicherung nach SGB II oder SGB XII und Bezieher von Hilfe zum Lebensunterhalt nach SGB XII sowie BürgerInnen ab einem Schwerbehindertengard von 50 Prozent ausgehändigt.

Mit dem Seniorenpass erhalten sie Vergünstigungen für diverse Veranstaltungen und Attraktionen in der Region. Dazu zählen unter anderem die 5-Seen-und die Kellersee-Rundfahrt sowie der Besuch der Schwimmhalle, eine Ausflugsfahrt und Seniorengymnastik.
Auf diese Weise wird ihnen die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und der soziale Kontakt zu Gleichaltrigen beziehungsweise Gleichgestellten erleichtert.

Wichtige Informationen zum Seniorenpass

Die Schutzgebühr beträgt 10,00 Euro.
BürgerInnen von Malente-Gremsmühlen können den Seniorenpass zu den jeweiligen Öffnungszeiten im Bürgerbüro des Rathauses abholen.
In den Dorfschaften erfolgt die Ausgabe ausschließlich über den jeweiligen Dorfvorsteher
Der Seniorenpass muss jedes Jahr neu beantragt werden und hat eine Gültigkeit vom 01.07. bis 30.06..

Seniorensport

Sport- und Bildungszentrum Malente
Schwimmhalle Mo. und Do. 10.00-12.00 Uhr speziell für Senior/innen
Kurswochen für SeniorInnen

Das vollständige Angebot erhalten sie beim Sport- und Bildungszentrum Malente
Eutiner Straße 45
Telefon 04523 984410
www.sport-bildungszentrum-malente.de


weitere Angebote für SeniorInnen

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Malente
Seniorenkreis
donnerstags 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Haus der Kirche, Janusallee 5
www.kirchengemeindemalente.de

Ev.-Luth. Kirche Neukirchen
Donnerstagstreff
jeden ersten Donnerstag im Monat 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Pastoratsscheune, Hauptstraße 22, Neukirchen
www.kirchengemeinde-neukirchen.de

Seniorenchor (bezirksübergreifend)
jeden 1ten Dienstag im Monat 15.30 Uhr
Gemeinde Kiel-Ost
Werftstraße 173/179, 24143 Kiel
www.eutin.nak-nordost.de

AWO – Ortsverein Malente e. V.
AWO-Bürgerhaus, Kellerseestraße 22
www.awo-malente.de

Sonntagskaffee mit Bingo
ab 15.00 Uhr

Gedächtnistraining
donnerstags 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Tanzgruppe
alle 14 Tage
Volkstanz 15.00 Uhr bis16.30 Uhr
Folkloretanz 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Spielenachmittag
mittwochs 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr