Diekseepromenade

Gemeindeeigene Grundstücke

Die Gemeinde Malente beabsichtigt den Verkauf des Naturareals in Malkwitz (Flurstück 19/1, Flur 2, Gemarkung Malkwitz). Das Flurstück hat eine Grüße von 36.433qm.

Der Verkauf erfolgt im offenen Bieterverfahren.

Ablauf der Angebotsfrist: 31.10.2020

Sollte es nicht zu einer Veräußerung kommen, ist auch eine Verpachtung der Fläche möglich.

Nähere Informationen finden Sie im beigefügten Exposé.

Exposé Naturareal Malkwitz

Gebotsformular im Bieterverfahren

 _____________________________________________________________________________________________

 

Die Gemeinde Malente beabsichtigt den Verkauf des „Schönow-Grundstücks“ (Flurstücke 104/6 und 105/1 der Flur 1 Gemarkung Rothensande) in der Eutiner Straße in Bad Malente-Gr. Das insgesamt 31.080 m² große Grundstück ist im Flächennutzungsplan als Wohnbaufläche dargestellt, ein Bebauungsplan existiert nicht. 

Der Ausschuss für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungsangelegenheiten befasste sich in seiner Sitzung am 25.10.2017 mit einer möglichen touristischen Nutzung dieser Fläche. Vorgestellt wurde eine Projektskizze zur Schaffung von Reisemobilstellplätzen und Campinghütten, eine weitere Ideenskizze schlägt den Bau von Blockhütten und Baumhäusern vor.

Die Gemeinde Malente sucht nun einen Investor, der dieses parkähnliche Areal in Anlehnung an die vorgestellten Nutzungskonzepte entwickeln möchte.

 

Exposé Schönow-Grundstück

Entwurf Wohnmobilplätze

_____________________________________________________________________________________________

 

Weitere Auskünfte erteilt:

Kristina Bock
Tel. 04523 20394-87
kristina.bock@gemeinde-malente.landsh.de

Postanschrift:
Gemeinde Malente
Liegenschaften
Bahnhofstraße 31
23714 Bad Malente-Gremsmühlen

Besucheradresse:
Gemeinde Malente
Bauamt
Bahnhofstraße 40
23714 Bad Malente-Gremsmühlen