Diekseepromenade

Umweltbeauftragter

Umweltbeauftragte/Umweltbeauftragter

Der Umweltausschuss der Gemeinde Malente hat in seiner Sitzung am 28.08.2003 erstmalig die Grundsätze für die Besetzung der Stelle der/des ehrenamtlichen Umweltbeauftragten beschlossen. Sie/Er soll die Ausschüsse, die Verwaltung und Privatpersonen in Fragen des Umwelt-, Klima- und Naturschutzes fachlich beraten.

Zu den Aufgaben des Umweltbeauftragten zählt insbesondere:

- Einbringung umwelt-, klima- und naturschutzspezifischer Belange in die Arbeit der Gemeindevertretung und der von der Bürgermeisterin oder dem Bürgermeister geleiteten Verwaltung.
- Prüfung von Verwaltungsvorlagen auf ihre Auswirkungen für Natur, Klima und Umwelt.
- Mitarbeit an der Entwicklung, Organisation und Durchführung von Natur-, Klima- und Umweltaktionen.
- Umweltberatung; zu diesem Zweck kann die/der ehrenamtliche Umweltbeauftragte Sprechstunden anbieten.

Der Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 16.01.2014 Herrn Achim Vollert als Umweltbeauftragten für die Dauer der Wahlzeit der Gemeindevertretung gewählt. Der Beschluss wurde im Hauptausschuss am 04.02.2014 bestätigt.

Herr Achim Vollert ist erreichbar in der Bahnhofstraße 58 in Bad Malente-Gremsmühlen und unter der Telefonnummer 0171/2606218.

Termine sind direkt mit Herrn Vollert zu vereinbaren.