Sportstadt Malente

Sport

 undefined

(Mindmap-Sport aus ExWoSt-Szenariogruppen-Sitzung 18.08.2017 mit Vereinsvorständen - © Gmd. Malente)

Bad Malente-Gremsmühlen, den 26. Januar 2018

 

Liebe MalenterInnen, liebe BesucherInnen,

Malente ist eine Sportstadt! Zahlreiche Sportarten sind in Vereinen organisiert, namhafte sportliche Einrichtungen haben hier ihren Sitz und die sportliche Vergangenheit ist untrennbar mit dem Namen Malente verbunden. Malente ist als Sportstandort deutschlandweit bekannt und bietet allen EinwohnerInnen beste Voraussetzungen, ihren sportlichen Hobbies nachzugehen, von der Schule bis zum Ruhestand. Als Gesundheits- und Kurstandort bieten sich für EinwohnerInnen und Gäste viele Möglichkeiten, bis ins hohe Alter aktiv zu sein.

Malente ist bekannt für den „Geist von Malente", der die deutsche Fußball-Nationalmannschaft, die während der WM 1974 hier untergebracht war, trotz verlorenem Auftaktspiel zum Titelgewinn beflügelte. Auch vor dem WM-Sieg 1990 in Italien war sie in Malente im Trainingslager.

Unsere Gäste haben zahlreiche Möglichkeiten, aktiv Sport zu treiben - dafür sorgen die weitläufigen Seen, Wander- und Radwege und zahlreiche Anbieter spannender Freizeitaktivitäten.

Im Bereich des Spitzensports ist Malente z.B. mit dem Sport- und Bildungszentrum des Landessportverbandes oder dem Uwe-Seeler-Fußballpark gut aufgestellt.

Wir sind überzeugt, dass aber gerade unsere heimischen Vereine am Puls der Gesellschaft sitzen und die Zukunft gestalten können. Um die Angebote, insbesondere des Breitensports, immer weiter auszubauen und unsere Flächen, Hallen und sonstigen Ressourcen optimal für die BürgerInnen aber auch unsere Gäste zu nutzen, hat sich im Laufe des Prozesses „Unser Malente 2030" jetzt eine Arbeitsgruppe zusammengefunden, die derzeit über die Idee und Gestaltungsmöglichkeit zum Aufbau eines Netzwerks Sport diskutiert.

In der „AG-Sportring Malente" finden sich deshalb die meisten Vereine, Verbände und Sportschulen mit Vertretern der Gemeinde und des Tourismus zusammen, damit wir in den kommenden Monaten die optimale Strategie für den Sport in Malente finden - und dann auch diesen Internetauftritt erneuern.

Deshalb möchten wir Sie bitten, uns nachzusehen, dass sich diese Seite erst im Aufbau befindet.

 

Mit sportlichen Grüßen

gez. Tanja Rönck

 

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen die Projektkoordinatorin der Gemeinde Malente Zukunftsprozess Unser Malente 2030, Frau Birgit Boller, Tel. 04523 9920-22 zur Verfügung. 

Weitere Informationen zu Unser Malente 2030 finden Sie unter: https://www.malente.de/m-t-alente-news/aid/1226