• 2. Juli 2016 - Public Viewing im Kurpark

    2. Juli 2016 - Public Viewing im Kurpark…..,

    Der Geist von Malente lebt! EM-Viertelfinale Deutschland gegen Italien 7 : 6 n. E.

     

  • Ingo Wagner, Vorsitzender BürgerBus Malente e. V.r

    Ich bin dabei ...

    ... weil wir Teil einer starken Gemeinschaft aktiver Bürger sein möchten!

    Ingo Wagner, Vorsitzender BürgerBus Malente e. V.
     
  • 2. Juli 2016 – Bürger Open Space

    2. Juli 2016 – Bürger Open Space…

    Die Wünsche von Kindern- und Jugendlichen für „Unser Malente 2030“ steigen in den Himmel

     

  • 27. Juni 2016,

    27. Juni 2016,

    2. ExWoSt.-AG-Sitzung periphere Kleinstädte

     

  • Uwe Dühring

    Ich bin dabei ...

    ... weil bei der Zukunftsplanung ihrer Stadt die Bürger das Wort haben sollten!

    Uwe Dühring, Spielleiter und aktiver Laiendarsteller der Spielgruppe „Lenter Gill“ außerdem seit Jahrzehnten Ansprechpartner für die Abnahme des Sportabzeichen in Malente (selbst bereits 50x das Sportabzeichen abgelegt und kürzlich vom Landessportverband geehrt worden)
     
  • 12. Oktober 2016,

    Fotowettbewerb „Malenter Perspektiven“ – Verleihung des Jugendsonderpreises

     

  • Eva Monar - in Bad Malente-Gremsmühlen lebende Sopranistin

    Ich bin dabei ...

    ... weil ich mich für Malente stark machen möchte und eine Stimme sein werde!

    Eva Monar, in Bad Malente-Gremsmühlen lebende Sopranistin
     
  • 28. Juni 2016 ExWoSt.-AG-Sitzung

    28. Juni 2016 ExWoSt.-AG-Sitzung –

    Bericht des JugendBarCamp-Orga-Teams

     

  • 28. Juni 2016

    28. Juni 2016,

    3. ExWoSt.-AG-Sitzung periphere Kleinstädte

     

  • 12. Oktober 2016,

    12. Oktober 2016,

    IGEK-Auftaktveranstaltung im Kursaal

     

  • Rainer Coen, Schwimmmeister in der Diekseebadeanstalt und Ehrenbürger der Gemeinde Malente

    Ich bin dabei ...

    ... weil ich aus meiner täglichen Arbeit mit Kindern- und Jugendlich weiß, was Eltern und Erzieher sich zu den zentralen Themen „Lernen, Erziehung und Bildung“ wünschen.

    Reiner Coen, Schwimmmeister in der Diekseebadeanstalt und Bürgerpreisträger der Gemeinde Malente (außerdem Ehrenamtlich tätig im Vorstand der DLRG Malente und zuständig für die Jugendarbeit im Vorstand des Vereins Futura Baltica)
     
  • 2. Juli 2016

    2. Juli 2016

    Festrede Ministerpräsident Torsten Albig auf der 800-Jahr-Feier

     

  • Julia Freese, Vorsitzende des e. V. Freunde des Kurparks

    Ich bin dabei ...

    …weil mir die natürliche Umgebung Malentes am Herzen liegt.
    …weil ich im Modellprojekt eine Chance sehe, die Wertschätzung für Natur und Umwelt zu erhöhen.
    …weil ich hoffe, dass damit die Identität der wenigen noch typischen, charmanten Ortsteile erkannt, erhalten und entwickelt werden können.

    Julia Freese, Vorsitzende des e. V. Freunde des Kurparks, Bürgerpreisträgerin der Gemeinde Malente
     
  • 2. Juli 2016

    2. Juli 2016

    Ausstellung zum Zukunftsprozess „Unser Malente 2030“ in der Liegehalle

     

  • 12. Oktober 2016

    12. Oktober 2016,

    IGEK Auftaktveranstaltung im Kursaal

 

Herzlich willkommen liebe LeserInnen, 

auf diesen Seiten erfahren Sie alles über unseren Zukunftsprozess: Was war? Was ist? Was kommt noch?

Wenn Sie mitmachen wollen oder mehr wissen möchten, melden Sie sich gerne bei uns (Kontakte siehe unter Inhalte).

Unser Malente 2030 beginnt sich abzuzeichnen

Das Zentrum Malente hat Ende 2017 den Zuschlagerhalten, im Städtebau-Förderprogramm„Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" teilzunehmen. Durch die Aufnahme haben wir für viele Jahre die Möglichkeit, für unsere ambitionierten Projekte, von denen einige schon in der Startphase sind, den Mammutanteil als Zuschuss zu erhalten! Die Visionen, Ideen und Ziele, die wir uns gemeinsam im bisherigen Prozess gesetzt haben, rücken damit wieder ein Stück näher!

Aktuell: IGEK fertig, ExWoSt-Ergebnisse in IGEK eingeflossen

 undefined

Liebe Malenterinnen & Malenter, 

„Unser Malente 2030" ist seit 2015 ein aktiver Prozess mit einem bunten Mix vieler Beteiligter aus Bevölkerung, lokaler Wirtschaft, Tourismus, Politik und Verwaltung, die sich für die Zukunft ihrer Heimat einsetzen. Der Begriff „Unser Malente 2030" ist zu einer festen Größe geworden und steht für großes gemeinsames Engagement, Tatendrang und Aufbruch! Unter diesem Titel wurden sowohl die Erarbeitung des Integrierten Gemeindeentwicklungskonzeptes, der ExWoSt-Prozess, die Weiterarbeit in der Städtebauförderung und sichtbare Projekte gebündelt. 

Dies alles erfolgte mit einem festen Ziel im Fokus: Unsere Gemeinde soll sich mit ihren ganz unterschiedlichen Strukturen - in unseren Dörfern und dem Zentrum - gemeinsam und generationsübergreifend zu einem lebenswerten und zukunftsfähigen Lebens-, Erholungs- und Arbeitsort entwickeln. 

Wir haben im Prozess gelernt, dass Lebensorte, an denen Jung und Alt zusammenkommen, voneinander lernen und sich gegenseitig unterstützen, geschaffen und gepflegt werden müssen. Darüber hinaus gilt es Akteure und Institutionen weiter zu vernetzten, um Angebote zu schaffen, an denen Menschen jeden Alters Antworten auf ganz konkrete Alltagsfragen finden. Das nun verabschiedete IGEK mit seinem Leitbild stellt hierfür die systematische Grundlage dar. Es ist ein „Kompass" für die politischen Entscheidungen unserer Gemeindeentwicklung. 

Bedanken möchte ich mich ausdrücklich bei allen Akteuren, die am Zukunftsprozess in den unterschiedlichsten Beteiligungsformaten mitgewirkt haben, und dadurch die Leitbildentwicklung und Ideensammlung für Projekte maßgeblich unterstützt haben. Wir sind stolz darauf, dass aus dem zunächst ungewissen Experiment „Gemeindeentwicklung", ein spannender und von vielen Malentern breit getragener Prozess geworden ist. 

Nebenstehend finden Sie als PDF-Dateien, die Strategie „Unser Malente 2030" sowohl als Lang- und Kurzfassung! 

Und nun viel Spaß beim Lesen und bleiben Sie bitte dabei!

Wir brauchen Sie bei der Realisierung der Zukunfts-Vision für „Unser Malente 2030"!

IGEK Kurzfassung

IGEK Langfassung

Konzept Sport und Bewegung in Malente – Grundlagen zur Sportentwicklung

Hinweis:
Das durch die GV am 12.03.2020 beschlossene Konzept Sport und Bewegung in Malente – Grundlagen zur Sportentwicklung - finden Sie hier:

Konzept Sport und Bewegung in Malente - Grundlagen zur Sportentwicklung


Weitere Informationen

Ausführliche Informationen zu den bisherigen Aktivitäten im Zukunftsprozess finden Sie unter den Links auf der rechten Seite. Dort finden Sie unter Kontakt auch Ihre Ansprechpartner für Fragen und Anregungen.

Herzliche Grüße
Ihre Tanja Rönck
Bürgermeisterin



Historie: Stand 2017

Die Gemeinde Malente spielt in der Bundesliga