Leben und Wohnen

Jugendkulturzentrum Malente

Das Jugendkulturzentrum ist eine Einrichtung der außerschulischen Jugendarbeit der Gemeinde Malente für Jugendliche im Alter bis 21 Jahre. Wir kooperieren eng mit der Offenen Ganztagsschule Malente sowie ortsansässigen Vereinen. Dem Deutschen Kinderschutzbund obliegt die Fachaufsicht der Kinder- und Jugendarbeit sowie der Schulsozialarbeit in unserer Gemeinde.

In ungezwungener Atmosphäre lädt das Haus an fünf Öffnungstagen in der Woche zum Verweilen ein. Das Jugendkulturzentrum soll als Ort verstanden werden, der allen jungen Menschen ohne Vorbehalte wie Mitgliedschaft, Verpflichtung zur längeren Zusammenarbeit, Konsumzwang usw. offensteht, um situativ bedingten Bedürfnissen nachgehen zu können. An allen Öffnungstagen besteht die Möglichkeit, sich bei Gesprächen, Spielen und Aktionen im offenen Bereich wohl zu fühlen.

Für die Sommerferien gibt das Jugendkulturzentrum den Kinderferienpass heraus. Sechs Wochen Spiel und Spaß für Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren. Es stehen unter anderem Aktionsspiele, Basteln, Schwimmbadbesuche und Ausflüge auf dem Programm.

Derzeit werden in regelmäßigen Abständen folgende Aktionen und Angebote im Jugendkulturzentrum durchgeführt:

-      Spielenachmittage

-      Billard-Turniere

-      Fahrten zum Kino Neustadt (Termine und Filme werden bekannt gegeben)

-      Gemeinsames Grillen

-      Unterstützung bei schulischen und lebenspraktischen Fragen

-      Gemeinsames Kochen in Kooperation mit der Offenen Ganztagsschule immer mittwochs von 16-18 Uhr

-      Nutzung der Sporthalle für Bewegungs- und Sportangebote immer dienstags von 15-17 Uhr in Kooperation mit der Offenen Ganztagsschule

 

Adresse:                 Jugendkulturzentrum 
                               Neversfelder Str. 10 
                               23714 Bad Malente-Gremsmühlen

Telefon:                  04523-200851

E-Mail:                     jukuz.malente@gmx.de

Öffnungszeiten:    Montag bis Freitag von 15.00 bis 19.00 Uhr