Sprungziele

Große Nachfrage für den Malenter Ferienpass 2024!

  • Presseinformation

Presseinformation 28/2024

Bei einigen Aktionen vom Ferienpass sind noch vereinzelnde Plätze frei, das Jugendkulturzentrum Malente freut sich auf euch. Aber seid schnell, er ist sehr begehrt.

Die Nachfrage ist sehr hoch, wenn Ihr Interesse an einem Pass habt, müsst Ihr jetzt schnell sein! Das Programm findet in den sechs Wochen Sommerferien von Montag bis Freitag statt.

Erhältlich ist der Ferienpass seit dem 14.06.2024 bis zum 16.07.2024. Dieser kostet einmalig 4,00 € zzgl. Kosten der einzelnen Aktivitäten und wird im Jugendzentrum, im Sekretariat der Schule an den Auewiesen, bei Suhr (im Rewe) und im Touristik Büro am Malenter Bahnhof verkauft.

Bei folgenden Aktionen sind noch Plätze frei:

Übernachtung 1, Reiterhof besuchen, Sporttag, Stadtrallye, Stationsbasteln, Pokemon Go, Spieletag, Heide Park besuchen, Nudelauflauf machen, Batiken, Fußballturnier gegen Ahrensbök, Airhockeyturnier, Schnuppersegel Nachmittag

Alle anderen Aktionen sind bereits voll.

Die Anmeldung findet persönlich im Jugendkulturzentrum in der Neversfelder Straße 10, 23714 Malente oder per E-Mail (Jukuz.Malente@kinderschutzbund-oh.de) statt.

Weitere Informationen findet Ihr im Ferienpass. Bei Fragen zu den Aktionen oder zu den offenen Plätzen sprechen Sie uns gerne an oder rufen Sie an unter 04523 200851 von Mo-Do. 17:00 – 19:00 Uhr und Fr. 15:00 – 19:00 Uhr.

gez.
H. Godow
Bürgermeister

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.