Bürgerinformationssystem der Gemeinde Malente


Vorlage - VO/20/2021/0469  

Betreff: Auflösung des Eigenbetriebes "Kurverwaltung"
Status:öffentlich  
Federführend:Kurverwaltung   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Tourismus und Kurangelegenheiten Vorberatung
03.06.2021 
Sitzung des Ausschusses für Tourismus und Kurangelegenheiten geändert beschlossen   
Gemeindevertretung Entscheidung
24.06.2021 
Sitzung der Gemeindevertretung ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
wplan + gem  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachbericht

 

Der Eigenbetrieb „Kurverwaltung“ wurde 1974 gegründet und ist im Handelsregister unter HRA 555 EU eingetragen.

 

Im Zuge der beantragten Altersteilzeit des ehemaligen Werkleiters wurde im Tourismusausschuss am 27.02.2018 die Fortführung des Eigenbetriebes andiskutiert. Dazu wurde die BDO Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Kiel mit der Prüfung der Auflösung der Kurverwaltung beauftragt. Das Ergebnis vom 16.04.2018 liegt dem Ausschuss bereits vor und wird als Grundlage der Diskussion genommen.

In der Sitzung am 22.08.2018 wurde zunächst die Fortführung des Betriebes beschlossen und eine erneute Aufnahme der Diskussion in 2020 angeregt. Dies geschieht nunmehr.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Lösung/Finanzielle Auswirkungen

 

In der Anlage zu dieser Vorlage wird ein Vergleich zwischen der Fortführung des Eigenbetriebes im Erfolgsplan und einem möglichen Regiebetrieb innerhalb des gemeindlichen Haushalts/Ergebnisplan skizziert.

 

Bei Auflösung der Kurverwaltung wäre die Schlussbilanz des Jahres zugleich die Auflösungsbilanz. Das zum Stichtag dann noch vorhandene Anlagevermögen, Umlaufvermögen, die aktiven Rechnungsabgrenzungsposten, das eingezahlte Stammkapital, die Sonderposten, die Rückstellungen, die Verbindlichkeiten sowie passiven Rechnungsabgrenzungsposten würden auf die Gemeinde Malente übertragen und sind dort zu bilanzieren und in der Anlagenbuchhaltung weiterzuführen.

 

Es handelt sich um eine

freiwillige Selbstverwaltungsaufgabe (§2 I GO)

 

pflichtige Selbstverwaltungsaufgabe (§2 II GO)

 

Aufgabe zur Erfüllung nach Weisung (§ 3 GO)

 

 

- Anlage -

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschluss ergibt sich aus der Diskussion.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 wplan + gem (399 KB)