Bürgerinformationssystem der Gemeinde Malente


Vorlage - VO/20/2020/0363  

Betreff: Reinigung der Feuerwehrgerätehäuser der Gemeinde Malente
Status:öffentlich  
Federführend:Sachbereich 3 - Bürgerservice   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss Entscheidung
20.10.2020 
Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachbericht

Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Malente mit ihren 8 Ortswehren organisiert durch sogenannte Putzdienste die Reinigung der Gerätehäuser selbst.

 

Durch einen Antrag des Ortswehrführers Kreuzfeld und Nachfragen der Ortswehrführer Benz und Malkwitz-Söhren, eine Reinigung durch eine Fachfirma zu veranlassen, war dies der  Anlass für die Verwaltung, die bisherig getroffene Regelung der jeweiligen Ortswehren zu überprüfen und für alle 8 Gerätehäuser der Gemeinde Malente Reinigungskosten zu ermitteln. Laut der Freiwilligen Feuerwehren ist es heute, insbesondere bei der Feuerwehr Kreuzfeld aufgrund der Größe, nicht mehr zumutbar, die Reinigung eigenständig durchzuführen.

Die Reinigung durch eine Fachfirma kann zum Werterhalt der Gebäude beitragen. (Eine angenehme Arbeits- und Lernatmosphäre für die Kameraden-/innen wäre hierbei unerlässlich.)

 

Der Verwaltung liegen bisher 2 Angebote von Reinigungsfirmen vor. Nach Kalkulation des günstigeren Angebots würde eine 4-wöchige Reinigung der Aufenthalts- und Sanitärräume inkl. Umkleideräume, Küchen und Flure samt Mobiliar ohne Fahrzeughalle und mit einer Grundreinigung 1x jährlich, inklusive Fahrzeughalle und Fenster, rund 15.000 Euro im Jahr kosten.

Dieser Betrag setzt sich zusammen aus den monatlichen Reinigungskosten i.H.v. jährlich 5.000 Euro (monatlich ca. 400 Euro) und der jährlichen Grundreinigung  i.H.v. jährlich ca. 10.000 Euro.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Lösung/Finanzielle Auswirkungen

 

1. Ergebnisplan

 

 

zukünftig jährlich

lfd. Jahr

Folgejahr 1

Folgejahr 2

15.000 €

15.000 €

15.000

15.000

  Es handelt sich um eine

freiwillige Selbstverwaltungsaufgabe (§2 I GO)

X

pflichtige Selbstverwaltungsaufgabe (§2 II GO)

 

Aufgabe zur Erfüllung nach Weisung (§ 3 GO)

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

In Anbetracht der Belastung für die Kameraden-/innen empfiehlt der Ausschuss  eine 4-wöchige Reinigung der Sozial- und Sanitärräume und einmal im Jahr eine Grundreinigung der Gerätehäuser inklusive der Fahrzeughallen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2