Bürgerinformationssystem der Gemeinde Malente


Vorlage - VO/20/2020/0343  

Betreff: Antrag des Heimat- und Verschönerungsvereins Malente-Gremsmühlen e.V. auf Gewährung eines Zuschusses zur Dachsanierung der Tews-Kate
Status:öffentlich  
Federführend:Sachbereich 4 - Bauamt   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungsangelegenheiten Vorberatung
01.09.2020 
Sitzung des Ausschusses für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungsangelegenheiten zurückgestellt   
10.11.2020 
Sitzung des Ausschusses für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungsangelegenheiten ungeändert beschlossen   
Ausschuss für Finanzen Vorberatung
08.12.2020 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen ungeändert beschlossen   
Gemeindevertretung Entscheidung
10.12.2020 
Sitzung der Gemeindevertretung (offen)   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Antrag Verschönerungsverein Malente  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachbericht

Der Heimat- und Verschönerungsverein ist Pächter der gemeindeeignen Tews-Kate in der Sebastian-Kneipp-Straße. Gemäß Vertrag ist der Verein dazu verplichtet, das Gebäude in einem ordnungsgemäßen Zustand zu erhalten und auch Instandsetzungs- und Sanierungsmaßnahmen finanziell zu tragen.

Durch rückläufige Mitgliederzahlen des Vereins wie auch einer Verschlechterung der Gesamteinnahmesituation ist der Verein nicht in der Lage, die Kosten in Höhe von ca. 65.000,00 € für eine anstehende Reetdachsanierung zu tragen.

Daher bittet der  Verein die Gemeinde gemäß anliegendem Antrag um die Gewährung eines Zuschusses.

In einem persönlichen Termin der drei Vereinsvorsitzenden bei der Bürgermeisterin, Frau Rönck, am 23.07.2020 haben Sie ihr Anliegen und die finanzielle Situation des Vereins nochmals dargestellt und erklärt, dass der Verein eine derartige Kostengröße nicht stemmen kann, aber eine Kostenübernahme von 20.000,00 € möglch ist.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Lösung/Finanzielle Auswirkungen

Bereitstellung der Haushaltsmittel als Zuschuss in Höhe von 45.000,00 € im Haushaltsjahr 2021.

 

1. Verwaltungshaushalt

 

zukünftig jährlich

lfd. Jahr

Folgejahr 1

Folgejahr 2

 

45.000,00 €

 

 

 

2. Vermögenshaushalt

 

zukünftig jährlich

lfd. Jahr

Folgejahr 1

Folgejahr 2

 

 

 

 

 

 

3. Rücklagen

 

 (ggf. Ergänzung durch Fiwi )

 

Es handelt sich um eine

freiwillige Selbstverwaltungsaufgabe (§2 I GO)

X

pflichtige Selbstverwaltungsaufgabe (§2 II GO)

 

Aufgabe zur Erfüllung nach Weisung (§ 3 GO)

 

      

 Gemeindeentwicklung

 

Dieses Projekt entspricht den Leitzielen und Vorgaben des Gemeindeentwicklungskonzeptes

Unser Malente 2030.

 

X

 

Ja

 

 

 

 

 

 

 

Nein

Begründung:

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Der Ausschuss empfielt der Gemeindevertretung dem Antrag des Heinat- und Verschönerungsvereins Malente auf Gewähtung eines Zuschusses in Höhe von maximal 45.000,00 € zur Sanierung des Reetdaches zuzustimmen. Die Finanzmittel sind im Haushalt 2021 bereitzustellen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

- Anlagen -

 Antrag des Heimat- und Verschönerungsvereins

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Antrag Verschönerungsverein Malente (93 KB)