Bürgerinformationssystem der Gemeinde Malente


Vorlage - VO/20/2020/0289  

Betreff: Satzung der Gemeinde Malente über die 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 45, 2. Teilbereich, für das südliche Gebiet "Drei Eichen" in Bad Malente-Gremsmühlen; hier: Entwurfs- und Auslegungsbeschluss
Status:öffentlich  
Federführend:Sachbereich 4 - Bauamt   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungsangelegenheiten Entscheidung
31.03.2020    !!!wird verschoben!!! Sitzung des Ausschusses für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungsangelegenheiten      
04.06.2020 
Sitzung des Ausschusses für Bau-, Wege-, Umwelt- und Wirtschaftsförderungsangelegenheiten ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Anlage 1-Entwurf Planzeichnung Stand 23.01.2020  
Anlage 2-Entwurf B-Plan-Begründung Stand 18.02.2020  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachbericht

 

Der Planungsausschuss hat in seiner Sitzung am 25.06.2019 den Aufstellungsbeschluss zur 2. Änderung des B-Planes Nr. 45, 2. Teilbereich, gefasst. Als wesentliches Ziel der Planung wurde die Klarstellung zur Anzahl der zulässigen Wohneinheiten im Sinne des Grundsatzes eines sparsamen Umgangs mit Grund und Boden festgelegt.

 

Der Aufstellungsbeschluss wurde zusammen mit Informationen, wo sich die Öffentlichkeit über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung unterrichten und sich äern kann, bekannt gemacht.

 

Der B-Plan-Entwurf wurde ausgearbeitet. Die Änderung beschränkt sich auf eine textliche Klarstellung zur Anzahl der zulässigen Wohneinheiten bei gleichzeitiger Festsetzung einer maximalen Gebäudehöhe. Der Entwurf wird in der Sitzung näher vorgestellt.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Lösung/Finanzielle Auswirkungen

 

Die Kosten für die Planungsleistungen trägt der Vorhabenträger.

 

 

Es handelt sich um eine

freiwillige Selbstverwaltungsaufgabe (§2 I GO)

 

pflichtige Selbstverwaltungsaufgabe (§2 II GO)

x

Aufgabe zur Erfüllung nach Weisung (§ 3 GO)

 

      

 Gemeindeentwicklung

 

Dieses Projekt entspricht den Leitzielen und Vorgaben des Gemeindeentwicklungskonzeptes

Unser Malente 2030.

 

x

 

Ja

 

 

 

 

 

 

 

Nein

Begründung:

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

  1. Der Entwurf der Satzung über die 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 45, 2. Teilbereich,r das südliche Gebiet Drei Eichen“ in Bad Malente-Gremsmühlen nebst Begründung wird in der vorliegenden Fassung gebilligt.

 

  1. Der Entwurf der Satzung über die 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 45, 2. Teilbereich, für das o. g. Gebiet nebst Begründung wird nach § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich ausgelegt. Die beteiligten Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange sind von der Auslegung zu benachrichtigen. Zusätzlich sind der Inhalt der Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung und die nach § 3 Abs. 2 Satz 1 BauGB auszulegenden Unterlagen ins Internet einzustellen und über den Digitalen Atlas Nord des Landes Schleswig-Holstein zugänglich zu machen.

 

 

Abstimmungsergebnis:

Gesetzliche Zahl der Ausschussmitglieder/Gemeindevertreter: 

davon anwesend:

Ja-Stimmen:

Nein-Stimmen:

Stimmenthaltungen:

 

Bemerkung:

Aufgrund des § 22 GO waren keine/folgende Gemeindevertreterinnen oder Gemeindevertreter bzw. Ausschussmitglieder von der Beratung und Abstimmung ausgeschlossen; sie waren weder bei der Beratung noch bei der Abstimmung anwesend.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

- Anlagen

Anlage 1: Entwurf Planzeichnung Stand 23.01.2020

Anlage 2: Entwurf B-Plan-Begründung Stand 18.02.2020

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 1-Entwurf Planzeichnung Stand 23.01.2020 (855 KB)      
Anlage 2 2 Anlage 2-Entwurf B-Plan-Begründung Stand 18.02.2020 (471 KB)