Bürgerinformationssystem der Gemeinde Malente


Vorlage - VO/20/2018/0081  

Betreff: Kalkulation der Benutzungsgebühren für Wasser für das Wirtschaftsjahr 2019

Festsetzung des Wirtschaftsplanes der Gemeindewerke Malente für das Wirtschaftsjahr 2019
Status:öffentlich  
Federführend:Gemeindewerke   
Beratungsfolge:
Werkausschuss
08.11.2018 
Sitzung des Werkausschusses ungeändert beschlossen   
Gemeindevertretung
13.12.2018 
Sitzung der Gemeindevertretung ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
GW-Bilanz  
GW Wirtschaftsplan 2019  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachbericht

 

Die Gemeindewerke Malente haben die Kalkulationen für die Benutzungsgebühren für Wasser 2019 durchgeführt.

 

Für Benutzungsgebühren wurde eine Verzinsung des Eigenkapitals von 6% und eine Zuführung zur zweckgebundenen Rücklage sowie die Unterdeckung der Nachkalkulation für das Jahr 2017 berücksichtigt.

 

Der Wirtschaftsplan schließt im Erfolgsplan in den Erträgen mit einer Summe

von € 1.961.046,55 und in den Aufwendungen mit einer Summe von  € 1.749.925,00. Unter Berücksichtigung dieser Entwicklung sind die Ansätze bei den Ausgaben so festgesetzt worden, dass voraussichtlich auch im Wirtschaftsjahr 2019 der Mindestgewinn und die Abschreibungen erwirtschaftet und die Konzessionsabgabe an die Gemeinde gezahlt werden kann.

 

Der Vermögensplan beinhaltet:

 

  1. Absetzbecken WW Benz

  1. Druckerhöhungsstation

 

3 .  Investition Neversfelder Straße 12

 

  1. Minibagger

 

  1. Hardware

 

  1. Software

 

  1. Geschäftsausstattung

 

  1. Werkzeuge/ Ausstattung/ Diverses

 

  1. Rohrnetz/ Hausanschlüsse

 

 

Um alle geplanten Maßnahmen im Wirtschaftsjahr 2019 durchführen zu können, ist es notwendig, den Wirtschaftsplan der Gemeindewerke Malente rechtzeitig durch die Gemeindevertretung beschließen zu lassen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Lösung/Finanzielle Auswirkungen

 

 

1. Erfolgsplan

 

zukünftig jährlich

lfd. Jahr

Folgejahr 1

Folgejahr 2

-

211.121,00 €

160.000,00 €

160.000,00 €

 

 

2. Vermögensplan

zukünftig jährlich

lfd. Jahr

Folgejahr 1

Folgejahr 2

-

1.707.921,00 €

705.00,00 €

694.000,00 €

 

 

 

Es handelt sich um eine

freiwillige Selbstverwaltungsaufgabe (§2 I GO)

X

pflichtige Selbstverwaltungsaufgabe (§2 II GO)

 

Aufgabe zur Erfüllung nach Weisung (§ 3 GO)

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Der Werkausschuss hat die Kalkulation der Benutzungsgebühren für Wasser für das Wirtschaftsjahr 2019 sowie den Wirtschaftsplan 2019 der Gemeindewerke Malente in der Sitzung vom 08.11.2018 beraten und empfiehlt der Gemeindevertretung folgendes zu beschließen:

 

Der Wirtschaftsplan der Gemeindewerke Malente für das Wirtschaftsjahr 2019 wird auf der Grundlage der Kalkulation der Benutzungsgebühr für Wasser für das Wirtschaftsjahr 2019 wie folgt festgestellt:

 

  1. Es betragen

 

1.1.            im Erfolgsplan die Erträge1.961.046,55 €

 

die Aufwendungen1.749.925,00 €

 

der Jahresgewinn   211.121,00 €

 

             1.2      im Vermögensplan            1.707.921,00 €

 

die Einzahlung 1.707.921,00 €

 

  1. Es werden festgesetzt

 

2.1der Gesamtbetrag der Kredite für

 Investitionen und Investitionsför-

derungsmaßnahmen1.225.000,00 €

 

2.2der Gesamtbetrag der Verpflichtungs-

ermächtigungen auf    675.000,00 €

 

2.3.der Höchstbetrag der Kassenkredite auf    0,00 €

 

 

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

- Anlagen: Kalkulation der Benutzungsgebühren für Wasser für 2019

      Wirtschaftsplan der Gemeindewerke Malente für 2019

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 GW-Bilanz (23 KB)      
Anlage 2 2 GW Wirtschaftsplan 2019 (318 KB)