Bürgerinformationssystem der Gemeinde Malente


Vorlage - VO/20/2018/0031  

Betreff: Änderung der Hauptsatzung der Gemeinde Malente in neuer Fassung
Status:öffentlich  
Federführend:Sachbereich 1 - Allgemeine Verwaltung   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss Vorberatung
04.07.2018 
Sitzung des Hauptausschusses geändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachbericht

In dem Zusammenhang mit der Anpassung der Organisationsstruktur der Gemeinde (TOP VO/20/2018/0028) ist die Änderung der Hauptsatzung für die Mitwirkung des Hauptausschusses für die Besetzung der Stellen der Sachbereichsleitungen erforderlich.

 

Jetzige Fassung:

Der Hauptausschuss trifft auf Vorschlag der Bürgermeisterin oder des Bürgermeisters die Personalentscheidungen für Inhaberinnen oder Inhaber von Stellen, die der Bürgermeisterin oder dem Bürgermeister unmittelbar unterstellt sind und Leitungsaufgaben erfüllen.

 

Änderung:

 

Vorschlag 1:

 

Der Hauptausschuss trifft auf Vorschlag der Bürgermeisterin oder des Bürgermeisters die Personalentscheidungen für Inhaberinnen oder Inhaber von Stellen, die der Bürgermeisterin oder dem Bürgermeister bzw. der Büroleitung unmittelbar unterstellt sind und Leitungsaufgaben erfüllen.

 

Vorschlag 2:

 

Der Hauptausschuss trifft auf Vorschlag der Bürgermeisterin oder des Bürgermeisters die Personalentscheidungen für Inhaberinnen oder Inhaber von Stellen,

 

a.)die der Bürgermeisterin oder dem Bürgermeister unmittelbar unterstellt sind
und Leitungsaufgaben erfüllen bzw.

b.)die die Aufgabe der Sachbereichsleitung* wahrnehmen.

 

* > Name steht noch nicht fest

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Es handelt sich um eine

freiwillige Selbstverwaltungsaufgabe (§2 I GO)

X

pflichtige Selbstverwaltungsaufgabe (§2 II GO)

 

Aufgabe zur Erfüllung nach Weisung (§ 3 GO)

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Der Hauptauschuss beschließt entsprechend der Vorschläge.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2