Bürgerinformationssystem der Gemeinde Malente


Vorlage - VO/20/2018/0020  

Betreff: Wahl eines Mitgliedes in den Verwaltungsrat des IT-Verbundes Schleswig-Holstein AöR
Status:öffentlich  
Federführend:Sachbereich 1 - Allgemeine Verwaltung   
Beratungsfolge:
Gemeindevertretung Entscheidung
14.06.2018 
Sitzung der Gemeindevertretung ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachbericht

 

Die Gemeinde Malente ist seit dem 28.10.2011 Mitglied im gemeinsamen Kommunalunternehmen IT-Verbund Schleswig-Holstein AöR.

 

Nach § 3 der Organisationssatzung sind Organe des IT-Verbundes der Vorstand und der Verwaltungsrat. Gem. § 5 der Satzung entsendet jeder Träger ein Mitglied in den Verwaltungsrat. Für die Mitglieder bestellt jeder Träger Stellvertreter/innen.

 

Nach § 4 Abs. 2 der Landesverordnung über Kommunalunternehmen wählt die Gemeindevertretung die Mitglieder des Verwaltungsrats für die Dauer von 5 Jahren.

 

Die Amtszeit von Mitgliedern des Verwaltungsrats, die der Gemeindevertretung angehören, endet mit dem Ende der Wahlzeit der Gemeindevertretung. Die Wahl findet gem. § 40 Abs. 3 GO im Meiststimmenverfahren statt. Gewählt ist, wer die meisten Stimmen enthält.

 

 

Sachverhalt:

Lösung/Finanzielle Auswirkungen

 

 

1. Verwaltungshaushalt

 

 

zukünftig jährlich

lfd. Jahr

Folgejahr 1

Folgejahr 2

 

 

 

 

 

 

2. Vermögenshaushalt

zukünftig jährlich

lfd. Jahr

Folgejahr 1

Folgejahr 2

 

 

 

 

 

 

3. Rücklagen

 

(ggf. Ergänzung durch Fiwi )

 

Es handelt sich um eine

freiwillige Selbstverwaltungsaufgabe (§2 I GO)

 

pflichtige Selbstverwaltungsaufgabe (§2 II GO)

 

Aufgabe zur Erfüllung nach Weisung (§ 3 GO)

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Die Gemeindevertretung wird gebeten, ein Mitglied und deren Stellvertreterin oder Stellvertreter in den Verwaltungsrat des IT-Verbundes Schleswig-Holstein AöR zu wählen.

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2