Bürgerinformationssystem der Gemeinde Malente


Auszug - Einwohnerfragestunde  

Sitzung der Gemeindevertretung
TOP: Ö 3
Gremium: Gemeindevertretung Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 10.12.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:21 Anlass: Sitzung
Raum: Sporthalle Schule an den Auewiesen
Ort: Neversfelder Straße 11, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen
 
Wortprotokoll

Herr Bürgervorsteher Geerdts eröffnet die Einwohnerfragestunde und bittet um Wortmeldungen.

 

Herr Jost zur Baumaßnahme Altes Postgebäude

Warum hat die Gemeinde Malente das gesetzlich gültige Vorkaufsrecht nicht geltend gemacht und das gesamte Anwesen in Gänze nicht selbst erworben?

Frau Bürgermeisterin Rönck antwortet, dass die Gemeinde Malente sehr glücklich ist über den Investor, der durch den Erwerb und die Baumaßnahme dringend benötigten Wohnraum schafft.

 

Herr Naumann zur Kurabgabe

Herr Naumann ist in Krummsee für ein touristisches Unternehmen tätig. Es wird immer schwieriger, den Gästen zu vermitteln, wofür die Kurabgabe gezahlt werden muss. Die Leistungen sind nicht eindeutig erkennbar. Zugleich ist es unverständlich, warum nicht für alle Dörfer die Kurabgabe berechnet wird. Hier wäre eine Überarbeitung/Anpassung notwendig.

 

Zudem ist ein erheblicher Aufwand hinsichtlich der Bearbeitung der Zahlungen erforderlich. Hilfreich wäre eine elektronisches Buchungssystem, eine Art Ostsee Card, wie sie an der Küste angeboten wird, eine App für das Handy oder eine Verfahrensweise so wie bei Parkscheinautomaten.

 

Der Vorschlag von Herrn Naumann, die Kurabgabe auf die Tourismusabgabe umzulegen, ist nicht umsetzbar. Herr Bürgervorsteher Geerdts erläutert, dass die Kurabgabe für die Gäste der Gemeinde, die Tourismusabgabe aber auch für Ansässige berechnet wird.

Dennoch nimmt Herr Bürgervorsteher Geerdts die Anregungen zur Kenntnis und wird diese an den zuständigen Ausschuss bzw. den touristischen Vermarkter der Gemeinde, der MaTS, weiterleiten.

 

Es liegen keine weiteren Wortmeldungen vor. Herr Bürgervorsteher Geerdts schließt die Einwohnerfragestunde.