Bürgerinformationssystem der Gemeinde Malente


Auszug - Bekanntmachungen  

Sitzung der Gemeindevertretung
TOP: Ö 7
Gremium: Gemeindevertretung Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 29.09.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:49 Anlass: Sitzung
Raum: Sporthalle Schule an den Auewiesen
Ort: Neversfelder Straße 11, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen
 
Wortprotokoll

Frau Bürgermeisterin Rönck berichtet über die Vereinsgründung des Schienenverkehr Malente-Lütjenburg e. V. am 12.09.2020. Der Verein hat seinen Sitz in Malente und ist hervorgegangen aus der Expertengruppe zur Reaktivierung der Bahnstrecke Hein Lüttenborg um den Verkehrsexperten Prof. Heiner Monheim, welcher zum 1. Vorsitzenden gewählt wurde.

Vereinsziel ist der physische und rechtliche Erhalt der Eisenbahninfrastruktur und der Gleistrasse zwischen Malente und Lütjenburg und deren Nutzung im Sinne ihrer Zweckbestimmung als Eisenbahn.

Der Verein möchte die Schieneninfrastruktur mit ihrer Strecke und ihren Gebäuden als wichtiges Technikzeugnis erhalten und in Zusammenarbeit mit den Anrainer-Kommunen, hier speziell mit der Gemeinde Malente und der Stadt Lütjenburg, und weiteren Institutionen wieder in Wert setzen. Darüber hinaus will der Verein beispielhaft zeigen, wie Schienenreaktivierungen erfolgreich umgesetzt werden können. Der Verein fördert dazu die Entwicklung innovativer Konzepte und Techniken im Bereich der Fahrzeuge, der Infrastruktur und Betriebsführung.

 

Sodann erläutert sie, dass es aufgrund der Corona-Beschränkungen und der damit verbundenen Maskenpflicht durchaus Personen gibt, die von einer Maskenpflicht aus gesundheitlichen Gründen befreit sind. Ein Nachweis hierüber ist aber rechtlich nicht vorgesehen. Dennoch muss der Grund glaubhaft versichert werden. Sie bittet um mehr Toleranz, da dieser Personenkreis teilweise Repressalien ausgesetzt sei.