Bürgerinformationssystem der Gemeinde Malente


Auszug - Erstellung eines integrierten Sportraumentwicklungskonzeptes in der Gemeinde Malente  

Sitzung des Ausschusses für Schule, Jugend, Soziales und Sport
TOP: Ö 8
Gremium: Ausschuss für Schule, Jugend, Soziales und Sport Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 05.02.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:38 Anlass: Sitzung
Raum: Haus des Kurgastes - Klönzimmer
Ort: Bahnhofstraße 4a, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen
VO/20/2019/0117 Erstellung eines integrierten Sportraumentwicklungskonzeptes in der Gemeinde Malente
     
 
Status:öffentlich  
Federführend:Stabsstelle Gemeindeentwicklung   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

rgermeisterin Rönck führt in die Vorlage ein.

Sie berichtet, dass der Ist- und der Sollzustand an Sportstätten ermittelt und erfasst werden müsse. Es gehe zudem nicht nur allein um die Sportanlagen, sondern auch darum die Sportler zu unterstützen.

 

Herr Kardell stellt fest, dass die Mittel im Haushalt 2019 zur Verfügung stehen.

 

Frau Storm empfiehlt die Zusammenarbeit zwischen Netzwerk Sport und Verwaltung im Beschlussvorschlag zu erwähnen.

 

Es folgt eine kurze Diskussion hierüber.

 

Herr Zühlke erkundigt sich wie lange es bis zur Beauftragung eines Fachgutachters dauern werde.

 

rgermeisterin Rönck erklärt, dass die Beauftragung ausgeschrieben werde und das Vergabeverfahren bis zu 3 4 Wochen andauere. Anfang Mai sollte das Ergebnis des Ausschreibens vorliegen.
Insgesamt hofft Sie, dass das Ergebnis der Erhebung in ca. einem halben Jahr vorliege.

 

Herr Richter berichtet, dass das Ergebnis der Erhebung bis Ende des Sommers vorliegen müsse, damit die Fördermittel vom Land für das Jahr 2020 abgegriffen werden können.

 

Herr Knop wirft ein, dass bis Oktober 2019 ein Zwischenbericht des Gutachters für die Haushaltsplanung vorliegen müsse.

 

Es wird erneut diskutiert, ob die Zusammenarbeit des Netzwerk Sports und der Verwaltung im Beschlussvorschlag erwähnt werden sollte.

 

Auf Anfrage von Frau Storm sagt Bürgermeisterin Rönck zu, dass, wie in der Vorlage beschrieben, die Verwaltung in enger Abstimmung mit dem Netzwerk Sport handeln werde.

 

Sodann lässt Herr Kardell über unveränderten Beschlussvorschlag abstimmen.

 


Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, für die Erstellung von konkreten Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige, integrierte Sportraumentwicklung in der Gemeinde Malente im Rahmen der haushaltsmäßigen und vergaberechtlichen Voraussetzungen einen Fachgutachter zu beauftragen. Die Haushaltsmittel stehen gemäß Beschlussfassung der Gemeindevertretung vom 13.12.2018  im Haushaltsplan 2019 unter dem Produktsachkonto Städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen (Teilergebnisplan 5.1.1.20-5429200) bereit

 


Abstimmungsergebnis:

 

Ja-Stimmen:

6

Nein-Stimmen:

3

Enthaltungen:

0