Bürgerinformationssystem der Gemeinde Malente


Auszug - Wasserversorgung Dannau  

Sitzung des Werkausschusses
TOP: Ö 9
Gremium: Werkausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 08.11.2018 Status: öffentlich
Zeit: 18:05 - 19:50 Anlass: Sitzung
Raum: Wasserwerk Benz
Ort: Benz, Benzer Str. 99, 23714 Malente
 
Wortprotokoll

Herr Lüdemann informiert den Werkausschuss, dass die Gemeinde Dannau erneut auf die Gemeindewerke Malente zugekommen ist. Seitens der Gemeinde Dannau wurde ein Ing.-Büro beauftragt. Die Gemeindewerke Malente haben ein Angebot mit folgenden rechtlichen Rahmenbedingungen zur Wasserversorgung abgegeben:

 

Verantwortungsbereich der Gemeindewerke Malente endet an der ersten Absperreinrichtung im Übergabeschacht. Die Wasserversorgung Dannau/Gowens wird gegründet und betreibt das Rohrnetz mit allen rechtlichen Verantwortlichkeiten selbst.

 

Die Wasserversorgung Dannau/Gowens muss ein Grundstück für die Errichtung eines Übergabeschachtes, sowie einen Übergabeschacht nach Vorgabe der Gemeindewerke Malente zur Verfügung stellen. Es ist ein Anschlusskostenbeitrag an die Gemeindewerke Malente zu entrichten. Die Wasserversorgung Dannau/Gowens muss die Herstellkosten für die Errichtung des Wasseranschlusses (Anschlusslänge ca.10m) seitens der Gemeindewerke Malente übernehmen.

Die Wasserversorgung Dannau/Gowens muss die Kosten einer Fachfirma (DVGW W 301) aufbringen, die die Verbindung des Rohrnetzes der Wassergenossenschaft herstellt und zeitgleich den eigenen Brunnenzugang zurückbaut.