Diekseepromenade

Bekanntmachungen

12.08.2014.

Öffentliche Auslegung Gut Immenhof

Nach § 18 Abs. 4 der Hauptsatzung der Gemeinde Malente werden gesetzlich vorgeschriebene öffentliche Bekanntmachungen im Rahmen des Baugesetzbuches im "Ostholsteiner Anzeiger" bekannt gemacht. Die Bekanntmachung ist mit Ablauf des Tages bewirkt, an dem die erschienene Zeitung den betreffenden Text bekannt gemacht hat. Der nachfolgende Text wurde durch Abdruck im Ostholsteiner Anzeiger am 04.08.2014 bekannt gemacht. Die Bereitstellung des unten stehenden Textes hier auf der Internetseite der Gemeinde Malente stellt lediglich einen zusätzlichen Informationsservice für die Bürgerinnen und Bürger dar.

 

Bekanntmachung der Gemeinde Malente

a) Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) des Entwurfes der 10. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Malente für den Hof Rothensande zwischen Landesstraße L 174 (Eutiner Straße) und dem Kellersee (GUT IMMENHOF)

b) Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB des Entwurfes der Satzung der Gemeinde Malente über den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 91 (Vorhaben- und Erschließungsplan) für den Bereich des Hofes Rothensande zwischen Landesstraße L 174 (Eutiner Straße) und dem Kellersee (GUT IMMENHOF)

Erneute Auslegung