Diekseepromenade

Aktuelles

08.08.2014.

Pressemitteilung Nr. 25/2014

Bürgerpreis 2014

 

Für das Jahr 2014 soll in der Gemeinde Malente zum sechzehnten Mal ein Bürgerpreis für besondere Leistungen durch Wort, Schrift, Bild oder aktives Handeln vergeben werden. Der Sachpreis wird an Bürgerinnen und Bürger oder Institutionen in der Gemeinde vergeben, eine Teilung des Preises ist nicht möglich.

Wie der stellv. Bürgermeister Wolfgang Kienle betonte, gibt es in der Gemeinde eine große Zahl positiver Beispiele für das herausragende Engagement von Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Verbänden, die sich in den unterschiedlichsten Bereichen teilweise über Jahrzehnte um das Allgemeinwohl verdient gemacht haben. Der Bürgerpreis bietet die Möglichkeit, dieses Engagement zu würdigen. Der Bürgerpreis soll auf dem Neujahrsempfang der Gemeinde Malente im Januar 2015 verliehen werden.

Die Gemeinde Malente ruft ihre Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Verbände und andere Institutionen auf, Vorschläge für die Verleihung des Bürgerpreises bis zum 10. September 2014 an das Rathaus zu übersenden.


In Vertretung:
Gez. Kienle
1.  stellv. Bürgermeister