Diekseepromenade

Aktuelles

18.01.2023.

Zustand der wassergebundenen Straßen und Wege in der Gemeinde Malente

Presseinformation 02/2023


Bürgermeister Heiko Godow teilt mit, dass der Gemeinde Malente die sogenannten wassergebundenen Wege in der derzeitigen feuchten Witterung erhebliche Probleme bereiten. In der Gemeinde Malente sind 39 km der insgesamt 123 km Gemeindestraßen wassergebunden, auch Sandwege genannt.

Leider kann derzeit weder der Wegehobel zum Einsatz kommen noch können die schlimmsten Löcher einfach verfüllt werden. Denn innerhalb weniger Stunden wäre das Füllgut wieder ausgefahren. Dies würde die Schäden möglicherweise sogar noch vergrößern, denn das Füllgut kann nicht verdichtet werden. Sobald die Straßen abgetrocknet sind – nach mehreren Tagen ohne Niederschlag – wird die Gemeinde Malente die Ausbesserung der Straßen wieder aufnehmen. Dabei haben dann Gefällestrecken und Straßen mit einer höheren Verkehrsbelastung Priorität.

Bürgermeister Heiko Godow bittet die Malenterinnen und Malenter daher um Verständnis und rät zu einer vorsichtigen Fahrweise.


gez.
H. Godow
Bürgermeister