Diekseepromenade

Aktuelles

21.02.2020.

Starke Regenfälle

Pressemitteilung 13/2020

 

Die Gemeinde Malente weist darauf hin, dass aufgrund der starken Regenfälle der vergangenen Tage und Wochen eine Sanierung oder Instandsetzung der wassergebundenen Wege zurzeit nicht möglich ist. Dazu müssen die Wege erst einmal abtrocknen.

Die gesamten Wegedecken werden dann mit einem Wegehobel abgezogen und profiliert, um anschließend eine homogene Verbindung herzustellen, so dass eine Verzahnung des Korngefüges erfolgen kann. Würden die Löcher nur mit Wegekies befüllt werden, würde dieser direkt wieder rausgefahren werden, weil es zu keiner Verzahnung an der glattgefahren Oberfläche der Schlaglöcher kommt.

Die Gemeinde unterhält ca. 38 km wassergebundene Wegestrecken. Das ist etwa die Hälfte der gemeindlichen Straßen und Wege. Da es doch eine beträchtliche Größenordnung an Straßenkilometern ist, können bei entsprechender Wetterlage nicht alle Straßen gleichzeitig bearbeitet werden. Daher bitten wir die Anwohner an den betroffenen Wegen um Verständnis und Geduld.


gez.
Tanja Rönck
Bürgermeisterin