Diekseepromenade

Aktuelles

03.05.2019.

Tag der Städtebauförderung am 11.05.2019

Presseinformation

 undefined

  

Einladung zur Planungswerkstatt am Tag der Städtebauförderung am 11.05.2019:

 

Tag der Städtebauförderung am 11.05.2019, von 14.00 - 17.00 Uhr,

im Kurpark Malente (vor den Kaminhäuschen)

 

Auch in diesem Jahr heißt es wieder: Informieren - Diskutieren - Mitmachen! 

„Unser Malente 2030" geht weiter! 

Die Gemeinde lädt auch in diesem Jahr wieder herzlich zu einer Informationsveranstaltung zum deutschland-weiten Tag der Städtebauförderung rund um das Leitprojekt Mobilitätsdrehscheibe und Entree Bahnhof nach Malente ein. 

Die Strategie „Unser Malente 2030" (IGEK), die als Leitfaden für die Entwicklung der zukünftigen Gemeindeentwicklung steht, wurde unter breiter Bürgerbeteiligung erarbeitet. Dabei wurde u. a. die Verbesserung der verkehrlichen Situation am Bahnhof und der Bahnhofsstraße als Handlungsschwerpunkt identifiziert. 

Der Bahnhof und sein Umfeld spielt mit seiner zentralen Lage und guten Anbindung eine Schlüsselrolle hin zur Mobilitätsdrehscheibe für die Gemeinde Malente und das Umland.

Die Entwicklung des Bahnhofareals hat im Zusammenspiel mit der städtebaulichen Zentren-Entwicklung eine hohe Priorität.

Die bisher fehlende Verknüpfung zwischen den verschiedenen Mobilitätsformen soll dabei ebenso neu geregelt und an die aktuellen und zukünftigen Bedarfe angepasst werden, wie das barrierefreie Reisen und ankommen bis hin zu einem Welcome-Center. 

Um die Bürger*Innen und Gäste der Gemeinde im Rahmen der Erstellung des städtebaulichen Verkehrsentwicklungskonzeptes frühzeitig einzubinden, wird zum Tag der Städtebauförderung daher diese themenbezogene Planungswerkstatt durchgeführt. 

Mit den Expert_innen in eigener Sache wollen wir zusammen mit unserem Gutachter-Team von der Agentur BahnStadt und EBP Deutschland GmbH diskutieren und erfahren, was benötigen Sie zum Reisen, Parken, Warten? was kann die Mobilitätsdrehscheibe für Sie noch bieten? Kaffee, Tickets, Paketstation...? u.v.m. 

An diesem Tag wird auch der 4. Newsletter „Unser Malente 2030" bereitgestellt!

Bringen Sie Familie, Nachbarn, Freunde und alle zukunftsinteressierten Gemeindemitglieder mit oder machen auf diese Veranstaltung aufmerksam.

 

gez.
Tanja Rönck
(Bürgermeisterin)