Diekseepromenade

Aktuelles

23.12.2009.

Malente schließt 2009 touristisch erfolgreich ab

Presseinformation des Tourismus Service Malente


Auf der Vermieterversammlung des Tourismus-Service Malente am 16.12.2009 stellten Marie-Kathrin Weidner, Leiterin Tourismus-Service Malente und Edith Seemann, Bereichsleiterin der GLC Glücksburg Consulting AG, Hamburg, die als privater Outsourcing-Partner der Gemeinde Malente seit rund 10 Jahren den Tourismus in Malente betreibt, die Ergebnisse des Jahres 2009 vor. Mit einer Steigerung der Übernachtungszahlen von 2,9 % (295.081) und der Ankünfte um 7,5 % (51.326) im Vergleich zum Vorjahr (bis Ende September 2009) liegt Malente in der Holsteinischen Schweiz und im Vergleich zum gesamten Bundesland Schleswig-Holstein weit vorn. Neben den klassischen Quellgebieten, NRW Niedersachsen, Hamburg, Berlin konnten speziell mehr dänische Gäste gewonnen werden. Die Kurbeitragseinnahmen konnten entsprechend im Vergleich zum Vorjahr bis Ende September um mehr als 20 % gesteigert werden. Auch die Zahl der Online-Buchungen konnten nochmals, nach bereits positiven Entwicklungen in den Vorjahren, um mehr als 20 % gesteigert werden. Außerdem wurde die touristische Website www.bad-malente.de auf dem Tourismustag Schleswig-Holstein 2009 in Damp im November mit dem 3. Platz landesweit ausgezeichnet. Daneben erlangten die Websites der Destinationen Glücksburg/Ostsee Platz 1 und Friedrichskoog/Nordsee Platz 2. Alle drei Websites wurden von der GLC Glücksburg Consulting AG erstellt.

"Wir freuen uns über das sehr erfolgreiche Jahr für Malente. Malente trifft mit seiner Ausrichtung auf Naturerlebnis- und Gesundheitsthemen den Puls der Zeit und ist auch aufgrund seines guten Preis-/Leistungsverhältnisses in der Finanz- und Wirtschaftskrise für Urlaubsgäste ein gefragtes Urlaubsziel", erklärt Edith Seemann, Bereichsleiterin Marketing & Tourismus der GLC AG. "Durch starkes Online-Marketing sowie einen überzeugenden Außenauftritt und komfortable Online-Buchungsmöglichkeiten auf der Website haben wir den potentiellen Gast in 2009 für Malente begeistert. In 2010 werden wir diese Vertriebsaktivitäten noch weiter ausbauen", so Edith Seemann.

Malente hat im Vergleich zu vielen schleswig-holsteinischen Standorten bereits früh ein Online-Buchungssystem eingeführt, welches nicht nur landesweit über die touristische Landesplattform der TASH, sondern auch bundesweit über zahlreiche touristische Landesportale und Portale touristischer Vertriebspartner Malenter Objekte buchbar macht. Dieses wurde in den letzten Jahr stark ausgebaut und bietet jetzt dem potentiellen Gast auf www.bad-malente.de eine äußerst komfortable und optisch sehr ansprechende Buchungsmöglichkeit. Weiterhin findet der Gast auf der Website zahlreiche aktuelle und attraktive Pauschalangebote, interaktive Karten für Rad- und Kanutouren und laufend aktuelle umfangreiche Informationen zur gesamten Region der Holsteinischen Schweiz.

Der Tourismus-Service Malente arbeitet mit 107 von insgesamt 150 Vermietern in Malente zusammen sowie mit einer steigenden Zahl von Anbietern aus der gesamten Holsteinischen Schweiz. Insgesamt verfügt Malente über 2.239 touristische Betten (ohne Kliniken) und stellt damit sowie auch mit den Ankünfte- und Übernachtungszahlen in der Holsteinischen Schweiz das touristische Schwergewicht. Über den Tourismus-Service Malente wurden bis Ende November 2009 996 Buchungen vermittelt. Edith Seemann berichtete jedoch, dass die Anzahl der Übernachtungen pro Buchung weiter rückläufig sei und jetzt unter 6 Tagen liege (gesamt Holsteinische Schweiz 4,8 Tage), die Buchungen würden dagegen immer kurzfristiger bzw. immer häufiger online erfolgen. Aus diesem Grund werde der TSM im kommenden Jahr weitere Marketingmittel für das Online-Marketing einsetzen und rät den Vermietern, möglichst ihre Objekte beim TSM online buchbar zu stellen. Für die Online-Buchbarkeit seien keine Kontingente erforderlich, eine Pflege der eigenen Daten sei möglich, würde jedoch auch kostenlos vom Tourismus-Service Malente für den Vermieter übernommen, so Edith Seemann.

Bei den Gastgeberverzeichnissen verzeichnete Malente seit dem Vorjahr einen deutlichen Anstieg der Abgriffe, auch aufgrund der verstärkten Online-Bewerbung, so dass für 2010 sogar damit gerechnet wird, die Auflage von 20.000 Exemplaren weiter zu erhöhen. Außerdem hat der TSM bereits 2009 verstärkt Auslandsmarketing in Dänemark betrieben und dänische Angebots- und Ortsbroschüren aufgelegt. Dies hat zu steigenden Anfragen und Buchungen aus Dänemark geführt. In 2010 präsentiert sich Malente wieder auf

der Reisemesse „Ferie for Alle“ in Herning, dort in Kooperation mit Eutin, Plön und Bad Segeberg. Weitere Messeauftritte sind für die Grüne Woche, die Hamburg Reisen, die Hannover Reisemesse sowie Reisemessen in Bad Oeynhausen, Oldenburg und auf der größten Outdoormesse Norddeutschlands, der Globeboot Hamburg geplant.

Interessierte Vermieter können sich gerne über die Leistungen des Tourismus-Service Malente informieren unter der kostenlosen Hotline 0800-20 20 080 sowie per Email an touristinfo@bad-malente.de.

Pressekontakt:
Tourismus-Service Malente
Marie-Kathrin Weidner
Bahnhofstraße 3
Bad Malente-Gremsmühlen
Tel: 04523-9899-0
Fax: 04523-989999
Marie.weidner@bad-malente.de
www.bad-malente.de