Diekseepromenade

Aktuelles

12.07.2018.

Presseinformation Nr. 31/2018

Beginn der Vorbereitenden Untersuchungen mit integriertem städtebaulichem Entwicklungskonzept "Malente Zentrum"

Beginn der Vorbereitenden Untersuchungen mit integriertem städtebaulichem Entwicklungskonzept „Malente Zentrum“ 

Die Gemeinde Malente wurde mit der städtebaulichen Gesamtmaßnahme „Zentrum“ 2017 in das Städtebauförderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ aufgenommen. Ziel dieses Programms ist die Funktionsstärkung von Ortszentren, damit sie ihrer Aufgabe als Ort für Versorgung, Wirtschaft, Kultur und Begegnung gerecht werden. 

Damit diese Fördermittel in Anspruch genommen werden können, werden zunächst „vorbereitende Untersuchungen“ durchgeführt und ein „integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept“ erarbeitet. Dieser Auftrag wurde an die BIG Städtebau GmbH in Kooperation mit EBP Deutschland GmbH vergeben. Für weitere Informationen zu dem Projekt stehen Andreas Kiefer und Kirsten Ebert von der BIG sowie Stephan Kathke und Jon Rohrbach von EBP zur Verfügung.  

BIG Städtebau GmbH

Regionalbüro Hamburg

Drehbahn 7

20354 Hamburg

Tel. 040/3410678-31

E-Mail: a.kiefer@big-bau.de

http://www.big-staedtebau.de

EBP Deutschland GmbH

Am Hamburger Bahnhof 4

10557 Berlin

Tel.: 030/1208682-0

info@ebp.de

http://www.ebp.de

 

Zunächst wird ab Juli 2018 eine Bestandsaufnahme im Untersuchungsgebiet (siehe Anlage) durchgeführt. Dazu werden Mitarbeitende der BIG Städtebau die Gebäude, den öffentlichen Raum, die Nutzungsstruktur sowie die technische und soziale Infrastruktur durch Vor-Ort-Begehungen erfassen. Prozessbegleitend werden Gespräche mit Schlüsselakteuren und öffentliche Informationsveranstaltungen durchgeführt. Die Veranstaltungen werden rechtzeitig in der Presse angekündigt. Die Grundeigentümer/innen im Untersuchungsgebiet werden zusätzlich auf postalischem Weg informiert.

Damit ein bestmögliches Ergebnis erzielt wird, bittet die Gemeinde Malente Sie als Bewohnerschaft, Grundeigentümer/innen, Gewerbetreibende und Akteure im Gebiet um Mitwirkung und Unterstützung. Mitarbeiter/innen der BIG und EBP werden Sie ggf. in den nächsten Wochen kontaktieren.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne auch an Frau Birgit Boller (Projektkoordinatorin der Stabsstelle Gemeindeentwicklung, birgit.boller@gemeinde-malente.landsh.de, Tel. 04523-9920-22 oder an Herrn Kiefer von der BIG Städtebau – Kontakt siehe oben).

 

Anlage

gez.
Tanja Rönck                                                                                   
(Bürgermeisterin)